Das Prinzip der 3 Säulen in der Schweiz

Finden Sie alle nützlichen Informationen rund um das Prinzip der 3 Vorsorge-Säulen in der Schweiz!

Das Prinzip der 3 Säulen in der Schweiz

Die Alters-, Hinterlassenen- und Invalidenvorsorge beruht auf drei Säulen. Die erste Säule, nämlich die AHV/IV, entspricht der staatlichen Vorsorge und sichert das Existenzminimum. Unter der zweiten Säule versteht man die berufliche Vorsorge. Zusammen mit der ersten Säule hat sie den Zweck, den bis zur Pensionierung erreichten Lebensstandard zu bewahren. Die private Vorsorge (dritte Säule) vervollständigt das System und ermöglicht es jedermann festzulegen, welchen Lebensstandard er weiterführen möchte und diesen mit eigenen Mitteln zu finanzieren. Die private Vorsorge wird vom Staat mittels Steuervergünstigung gefördert.

     

 
  • 1948 staatliche Vorsorge AHV, 1. Säule
  • 1960 staatliche Vorsorge IV, 1. Säule
  • 1985 berufliche Vorsorge BVG, 2. Säule
  • 1987 individuelle gebundene und/oder freie Vorsorge, 3. Säule
Dreisäulenprinzip
Werbung

Unsere Mission: Ihnen beim Sparen zu helfen

Konsumenten Informationen

Verpassen Sie keine Gelegenheit, Geld zu sparen. Erhalten Sie unsere Vergleiche, Ratschläge und Tipps in den Bereichen Versicherung, Finanzen, Konsumgüter und vieles mehr...

Treten Sie unserer Community bei

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand, finden Sie alle Ratschläge und Tipps zum Sparen auf:

bonus.ch auf Facebook @bonusNewsFR auf Twitter bonus.ch youtube Beiträge mit RSS-Feed abonnieren

bonus.ch war Ihnen von Nutzen? Empfehlen Sie die Webseite einem Freund

Wissenswertes über bonus.ch

Wer ist bonus.ch? Wie funktionieren die Vergleiche? Presseanfragen, Partnerschaften, Werbung...

Alle Informationen über bonus.ch

© 2004-2018 copyright bonus.ch SA  -  Sitemap