28.11.2018 07:43:25   /   bonus.ch - Pressemitteilung   /   Finanz

Trotz der hohen Zusatzgebühren sind Kreditkarten bei den Schweizern immer noch beliebt

Die Schweizer verwenden immer öfter ihre Kreditkarte. 70% der befragten Personen bevorzugt aus Gründen der Sicherheit und Einfachheit diese Zahlungsart im Vergleich zu Bargeld. Trotz einer wachsenden Zufriedenheit werden die Zusatzgebühren streng bewertet.

Kreditkarten sind bei den Schweizern immer noch beliebtDas Onlinevergleichsportal bonus.ch führte vor kurzem eine Zufriedenheitsumfrage bei Kreditkarteninhabern durch. Über 1'500 Personen nahmen an dieser Studie teil und taten ihre Meinung über die Antragsbearbeitung, die Verständlichkeit der übermittelten Informationen, die gewährte Bezugslimite, den Kundenservice, die Beiträge und Zusatzgebühren, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Zusatzleistungen der Kreditkarten kund. Die erhaltenen Antworten wurden in Noten von 1 bis 6 umgewandelt, wobei 6 die beste Note ist.

Über 50% der befragten Personen geben an, ihre Kreditkarte häufig oder sehr häufig zu nutzen. Dieses Ergebnis ist bei Männern stärker ausgeprägt (57.6%) als bei Frauen (42.1%). Seit mehreren Jahren zeigt dieser Trend, dass die Kreditkarte eine der bevorzugtesten Zahlungsarten der Schweizer ist.

Das Gefühl der Sicherheit und der Einfachheit der Bezahlung, das diese Methode hervorruft, trägt weiterhin zum Erfolg der Kreditkarten bei. 70% der Befragten verwenden ihre Karte aus diesen beiden Gründen. Auch die Kundenvorteile haben für die Schweizer eine ziemlich grosse Bedeutung für die Wahl des Anbieters. Fast 60% der befragten Personen betrachten diese Vorteile als ziemlich wichtig bis sehr wichtig. Die Zusatzgebühren der Kreditkarten sind als Wahlkriterium ebenfalls wichtig. Nur 37.8% bewerten sie vorteilhaft bis sehr vorteilhaft.

Trotz einem Rückgang von 0.1 im Vergleich zum Vorjahr sind die Schweizer mit ihren Kreditkartenanbietern zufrieden und vergeben die globale Note 5, "gut", für ihre allgemeine Zufriedenheit. Cembra Money Bank erklimmt die höchste Podiumsstufe mit der Note 5.3, gefolgt von Cumulus und Raiffeisen mit der globalen Note 5.2. Migros Bank, BCV, Bonus Card und Cornèr Bank teilen sich mit der Note 5.1 den dritten Platz.

Da es immer mehr Kreditkartenanbieter gibt, werden immer mehr Onlinevergleiche durchgeführt. In der Tat wächst seit einigen Jahren die Nutzerzahl der Kreditkartenrubrik von bonus.ch beachtlich. Der Vergleich ermöglicht, auf präzise Weise die Kosten, Gebühren und Vorteile zu vergleichen, um die Kreditkarte zu finden, die seinen Bedürfnissen am besten entspricht.

Direktzugang zum Rapport

Rubrik Kreditkarte - Kundenzufriedenheitsumfrage

Kreditkartenvergleich

Für weitere Informationen:

bonus.ch SA
Patrick Ducret
CEO
Avenue de Beaulieu 33
1004 Lausanne
021.312.55.91
ducret(a)bonus.ch

Lausanne, den 28. November 2018

     

 
Verbreitungspolitik für unsere Rubrik "News"  

Kreditkarten

 

Kreditkarten-Vergleich

Geben Sie Ihre Konsumgewohnheiten an und finden Sie dank unserem Vergleich die ideale Kreditkarte.

Werbung

Unsere Kontaktdaten

 

bonus.ch SA
Av. de Beaulieu 33
1004 Lausanne, Suisse
Tel : +41 (0)21 312 55 91

So kontaktieren Sie uns
Patrick Ducret, unser Direktor

Patrick Ducret auf Google+

Unsere Mission: Ihnen beim Sparen zu helfen

Konsumenten Informationen

Verpassen Sie keine Gelegenheit, Geld zu sparen. Erhalten Sie unsere Vergleiche, Ratschläge und Tipps in den Bereichen Versicherung, Finanzen, Konsumgüter und vieles mehr...

Treten Sie unserer Community bei

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand, finden Sie alle Ratschläge und Tipps zum Sparen auf:

bonus.ch auf Facebook @bonusNewsFR auf Twitter bonus.ch youtube Beiträge mit RSS-Feed abonnieren

bonus.ch war Ihnen von Nutzen? Empfehlen Sie die Webseite einem Freund

Wissenswertes über bonus.ch

Wer ist bonus.ch? Wie funktionieren die Vergleiche? Presseanfragen, Partnerschaften, Werbung...

Alle Informationen über bonus.ch

© 2004-2018 copyright bonus.ch SA  -  Sitemap