9/14/2011 7:47:35 AM   /   bonus.ch - News   /   Finanz

Hypothekenantrag: Dokumente betreffend Ihrer Immobilie

Der Vergleich der Krankenkassenprämien sowie unsere Ratschläge und Tipps helfen Ihnen, eine Krankenkasse zu finden, die Ihren Bedürfnissen entspricht, und gleichzeitig zu sparen.

Sie haben eine Entscheidung über Ihr Immobilienprojekt getroffen? Die für den Bearbeitungsprozess des Antrags unverzichtbaren Informationen müssen der Bank, bei der Sie einen Hypothekarantrag gestellt haben, übergeben werden. Hier eine Check-Liste der notwendigen Dokumente:

Ein Grundbuchauszug, eine Fotokopie des Projektvertrags des Verkaufs, ein Situationsplan oder eine Katasterkopie. Falls Sie eine Gebäudeversicherung abgeschlossen haben, fordern Sie bei der zuständigen Kantonalen Organisation oder bei Ihrer privaten Versicherungsgesellschaft eine Bestätigung an.

Damit die Bearbeitung des Dossiers optimal verläuft, sollten Sie nicht vergessen, Ihrer Präsentation die spezifischen Informationen über die zu erwerbende Liegenschaft beizufügen, wie die Baupläne, Angaben über die Baufläche, die im Grundbuch eingetragene bebaubare Fläche, kubische Berechnungen SIA, sowie den Baubeschrieb. In manchen Fällen wird man Sie auch um Fotos der Innenräume und der Aussenfront bitten.

Quelle : bonus.ch, September 2011

Wie erhält man einen Vorzugszinssatz?

Erhalten Sie eine umfassende und individuelle Beratung für Ihre zukünftige Hypothek

Fordern Sie eine Offerte anÜbersicht der aktuellen zinssätze
Werbung

Hypotheken

Zögern Sie nicht, online eine Hypotheken-Offerte einzuholen, bei der Sie von einem Vorzugszinssatz profitieren können! Ihre Anfrage für eine Hypothekenofferte

Weiter