14.03.2017 07:50:16   /   bonus.ch - News   /   Konsum

Die Hitparade der 20 beliebtesten Automarken in der Schweiz: unser Klassement!

Das Ergebnis ist klar: Volkswagen (13.14%) war in 2016 die populärste Automarke in der Schweiz, jedenfalls gemäss einer Studie, die mehrere Tausend auf dem Vergleichsportal bonus.ch durchgeführten Anfragen ausgewertet hat. Gefolgt von Audi (10.85%), BMW (9.01%) und Mercedes-Benz (8.08%). Die deutschen Marken liegen also im Trend und besetzen die Spitzenplätze.

Die Hitparade der 20 beliebtesten Automarken in der Schweiz: unser KlassementTrotz der Aufdeckung der gefälschten Abgaswerte bei der Volkswagengruppe, die in 2016 für eine starke Preissenkung bei den Autos der Marke verantwortlich war, ist die Präsenz des deutschen Herstellers immer noch stark und sorgt dafür, dass er die Liste anführt. Die weltweite Nr.1 auf dem Automobilsektor konnte übrigens eine signifikante Wachstumssteigerung bekanntgeben, und die finanziellen Ergebnisse folgen dieser Entwicklung.

Auf dem 5. und 6. Platz finden wir die beiden französischen Konkurrenten Renault und Peugeot, genau wie in 2015. Der 7. Platz steht Opel zu, gefolgt von Ford. Toyota gewinnt einen Platz gegenüber Citroën und erreicht den 9. Platz. Das weitere Ranking in dieser Reihenfolge: Skoda, Fiat, Honda, Seat, Hyundai, Mazda, Volvo. Trotz ihrer Beliebtheit erreichen Nissan, Kia und Dacia zusammen nur 6.87% und stehen am Ende des Klassements.

Die Hitparade der 20 beliebtesten Automarken in der Schweiz 2017
Die Hitparade der 5 Top-Automarken, die Anfang dieses Jahres zugelassen wurden, weist einige Unterschiede auf. Volkswagen, das ist keine Überraschung, ist auch hier der Favorit, aber bei den Marken auf den nächsten Plätzen handelt es sich um Mercedes-Benz, BMW, Skoda und Audi.

Ausserdem kann man beobachten, dass der Automobilpark der Schweiz aus ziemlich neuen (weniger als 6 Jahre alten) Fahrzeugen besteht und dass ihr Wert zwischen CHF 20'000.- und CHF 50'000.- liegt (64%).

Die Versicherungswechsel können durch den Kauf eines Neuwagens oder einen Autowechsel (74%) erklärt werden, durch den Ablauf des Versicherungsvertrags (18%) oder durch eine Kündigung infolge eines Schadensfalls oder gemäss den Bestimmungen des Vertrags (8%).

Konsultieren Sie jetzt gleich die Informationen über unseren Vergleich der Autoversicherungsprämien und unsere Tipps, um bei den Prämien zu sparen.

Quelle: bonus.ch, Patrick Ducret

     

 
Verbreitungspolitik für unsere Rubrik "News"  

Prämienrechner Auto

 

Prämienrechner Autoversicherung

Jetzt die Prämien berechnen und bei der Autoversicherung sparen!

Werbung

Unsere Kontaktdaten

 

bonus.ch SA
Av. de Beaulieu 33
1004 Lausanne, Suisse
Tel : +41 (0)21 312 55 91

So kontaktieren Sie uns
Patrick Ducret, unser Direktor

Patrick Ducret auf Google+

Unsere Mission: Ihnen beim Sparen zu helfen

Konsumenten Informationen

Verpassen Sie keine Gelegenheit, Geld zu sparen. Erhalten Sie unsere Vergleiche, Ratschläge und Tipps in den Bereichen Versicherung, Finanzen, Konsumgüter und vieles mehr...

Treten Sie unserer Community bei

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand, finden Sie alle Ratschläge und Tipps zum Sparen auf:

bonus.ch auf Facebook @bonusNewsFR auf Twitter bonus.ch youtube Beiträge mit RSS-Feed abonnieren

bonus.ch war Ihnen von Nutzen? Empfehlen Sie die Webseite einem Freund

Wissenswertes über bonus.ch

Wer ist bonus.ch? Wie funktionieren die Vergleiche? Presseanfragen, Partnerschaften, Werbung...

Alle Informationen über bonus.ch

© 2004-2017 copyright bonus.ch SA  -  Sitemap