27.07.2017 09:04:05   /   bonus.ch - News   /   Versicherung

Krankenkasse: die Grundfranchise der Krankenkasse wird sich der Entwicklung der Gesundheitskosten anpassen

Die Versicherungsnehmer müssen sich diesen Herbst auf eine erneute Erhöhung der Krankenkassenprämien gefasst machen. Die Vergleichsplattform bonus.ch rechnet auf der Basis der erhöhten Gesundheitskosten mit einer Prämienerhöhung um 4%. Um diese kontinuierlichen Erhöhungen zu bremsen, lanciert das Parlament ein neues Projekt, bei dem der Betrag der Franchisen von den Schwankungen der Gesundheitskosten abhängen soll.

Die Grundfranchise der Krankenkasse wird sich der Entwicklung der Gesundheitskosten anpassenDer neue Vorschlag des Projekts des Parlaments

Derzeit haben die Versicherungsnehmer die Wahl zwischen einer normalen Franchise von CHF 300.- oder einer Palette von optimalen Franchisen von CHF 500.- bis CHF 2'500.-. Folglich sind Versicherungsnehmer mit niedrigen Arztkosten gut beraten, wenn sie sich für eine hohe Franchise entscheiden gegenüber denjenigen, die über CHF 2'000,- pro Jahr für Ärzte und Medikamente ausgeben. Dem stimmt bonus.ch absolut zu. Jeder Versicherungsnehmer kann dank dem Franchisen-Optimisator den Test für sein Profil machen. Die Regierung schlägt nun eine Anpassung von CHF 50.- pro Stufe vor. Ausserdem möchte sie den Rabatt, welcher der CHF 500.- Franchise gewährt wird erhöhen, aber den der CHF 1'500.- Franchise senken, damit alle Stufen profitieren können.

Vor- oder Nachteil?

Gemäss den linken Parteien schadet dieses Projekt den Konsumenten, denn sie werden höhere Kosten haben. Besonders hart trifft es die Personen, welche aufgrund von finanziellen Verpflichtungen eine hohe Franchise wählen müssen. Die rechten Parteien sind ebenfalls dagegen, da mit dieser Massnahme die Rabatte der hohen Franchisen gesenkt werden. Vor allem junge Leute werden die Konsequenzen tragen müssen.

Natürlich ist dieses Projekt noch nicht umgesetzt. Der Bundesrat hat gerade mit der Vernehmlassung begonnen.

Zögern Sie nicht, die Krankenkassenprämien auf dem Markt zu vergleichen und führen Sie schon jetzt eine Simulation für 2018 durch.

Quelle: bonus.ch, Patrick Ducret

     

 
Verbreitungspolitik für unsere Rubrik "News"  

Krankenversicherung

 

Prämienvergleich Krankenkassen

Vergleichen Sie kostenlos die Beiträge für Ihre Krankenkasse und sparen Sie!

Nur noch 11 Tage!

Werbung

Unsere Kontaktdaten

 

bonus.ch SA
Av. de Beaulieu 33
1004 Lausanne, Suisse
Tel : +41 (0)21 312 55 91

So kontaktieren Sie uns
Patrick Ducret, unser Direktor

Patrick Ducret auf Google+

Unsere Mission: Ihnen beim Sparen zu helfen

Konsumenten Informationen

Verpassen Sie keine Gelegenheit, Geld zu sparen. Erhalten Sie unsere Vergleiche, Ratschläge und Tipps in den Bereichen Versicherung, Finanzen, Konsumgüter und vieles mehr...

Treten Sie unserer Community bei

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand, finden Sie alle Ratschläge und Tipps zum Sparen auf:

bonus.ch auf Facebook @bonusNewsFR auf Twitter bonus.ch youtube Beiträge mit RSS-Feed abonnieren

bonus.ch war Ihnen von Nutzen? Empfehlen Sie die Webseite einem Freund

Wissenswertes über bonus.ch

Wer ist bonus.ch? Wie funktionieren die Vergleiche? Presseanfragen, Partnerschaften, Werbung...

Alle Informationen über bonus.ch

© 2004-2017 copyright bonus.ch SA  -  Sitemap