2/28/2011 4:20:24 PM   /   bonus.ch - News   /   Versicherung

Anstieg der Gesundheitskosten gebremst - Zunahme um 1,8 Prozent

Der Vergleich der Krankenkassenprämien sowie unsere Ratschläge und Tipps helfen Ihnen, eine Krankenkasse zu finden, die Ihren Bedürfnissen entspricht, und gleichzeitig zu sparen.

Die Gesundheitskosten zulasten der Krankenversicherung sind letztes Jahr gegenüber dem Vorjahr um 1,8 Prozent auf 24,315 Milliarden Franken oder 3125 Franken pro versicherte Person angestiegen. Das ist der zweitgeringste Anstieg seit Inkrafttreten des Krankenversicherungsgesetzes (KVG) im Jahr 1996.

Der geringste Kostenanstieg war 2006 mit 0,7 Prozent verzeichnet worden. Laut dem Eidgenössischen Departement des Innern (EDI) haben letztes Jahr erstmals die Kosten für Laboranalysen abgenommen, und zwar um 4 Prozent.

Auch die Kosten für Medikamente sanken, allerdings nur um 0,7 Prozent. Das durchschnittliche jährliche Kostenwachstum seit der Einführung des KVG liegt bei 4,3 Prozent.

Quelle: swissinfo.ch / sda-ats, Februar 2011

Optimieren Sie Ihre Zusatzversicherungen und sparen Sie

Vergleichen ist einfach und kostet nichts!

Vergleichen Sie jetzt
Werbung

Zusatzversicherungen

Optimieren Sie Ihre Zusatzversicherungen und sparen Sie! Vergleich der Zusatz-Spitalversicherungen

Vergleichen Sie!