Kreditkarten: Zentralstelle Kreditinformationen

In diesem Glossar finden Sie alle Informationen zum Thema Zentralstelle für Kreditinformationen (ZEK)

Zentralstelle für Kreditinformation (ZEK)

Die ZEK ist eine Informationsstelle für das Privatkredit-, Leasing- und Kreditkartengeschäft, welcher alle wichtigen Finanzgesellschaften angehören. Die ermittelten Daten erlauben die Überprüfung der Kreditwürdigkeit eines Antragstellers und sind für die Bewilligung eines Kredits ausschlaggebend. Sie enthalten: Name und Vorname des Kreditnehmers, Geburtsdatum, Wohnadresse, Zivilstand, Beruf und Informationen zum Konsumverhalten, welches die Anzahl abgelehnter oder laufender Kredite beinhaltet. Es wird ebenfalls aufgeführt, ob der Antragsteller seinen finanziellen Verpflichtungen hinsichtlich Zurückzahlung seiner Kredite bislang gerecht wurde. Nur ZEK-Mitgliederfirmen und die betroffenen Kreditnehmer haben Zugang zu ZEK-Daten. Gemäss Bundesgesetz über den Datenschutz (DSG) hat jede Person das Recht auf Zugang zu den sie betreffenden Informationen. Dazu genügen ein unterzeichneter Antrag und eine Ausweiskopie. Die Auskunft wird üblicherweise innert 30 Tagen gesendet.

Zusätzliche Informationen finden Sie unter: www.zek.ch

Kreditkarten: vergleichen und sparen

Es gibt immer wie mehr Kreditkartenangebote auf dem Markt. Finden Sie hier alle Kosten und Bedingungen. Treffen Sie die richtige Wahl.

Glossar

Entdecken Sie noch mehr Informationen über die Welt der Kreditkarten in der Schweiz.

Zurück zum Kreditkarten-Glossar

Bleiben Sie informiert

Erhalten Sie noch mehr Ratschläge und Tipps im Bereich Kreditkarten.

Melden Sie sich an, um unsere Artikel direkt in Ihrem E-Mail-Postfach zu erhalten.

Werbung

Kreditkarten

Geben Sie Ihre Konsumgewohnheiten an und finden Sie dank unserem Vergleich die ideale Kreditkarte. Kreditkarten-Vergleich

Vergleichen Sie!