Welche verschiedenen Hypothekenarten gibt es?

Entdecken Sie die verschiedenen Hypothekenarten in der Schweiz, ihre Vor- und Nachteile. Festzins, flexibler Zins und LIBOR - Sie werden alle Unterschiede kennen!

Welche verschiedenen Hypothekenarten gibt es?

In der Schweiz gibt es verschiedene Hypothekenarten. Es ist nicht einfach, sich zurechtzufinden, deshalb möchten wir Ihnen hier die drei wichtigsten Hypothekenarten erklären:

  1. Die Festzinshypothek
  2. Die Hypothek mit flexiblem Zinssatz
  3. Die LIBOR Hypothek

Es gibt allerdings weitere Varianten. Konsultieren Sie in unserem Leitfaden die vollständige Liste und die Beschreibung aller Hypothekenarten.

Beschäftigen wir uns aber vorrangig mit den oben erwähnten Hypothekenarten:

Die Festzinshypothek

Bei dieser Hypothek wird ein Zinssatz für die gesamte Laufzeit festgelegt. Während diesem Zeitraum bleibt der Zinssatz also unverändert. Um mehr zu erfahren, besuchen Sie am besten unsere Spezialseite zum Thema Festzinshypotheken.

Die Hypothek mit flexiblem Zinssatz

Diese Hypothekenart unterscheidet sich von der Festzinshypothek durch ihre grosse Flexibilität. Der Darlehensnehmer ist zeitlich nicht an einen Zinssatz gebunden, sondern unterwirft sich den Marktschwankungen, was für ihn von Vor- oder Nachteil sein kann. Hier der Link zu unserer Spezialseite, auf der Sie mehr über die Eigenschaften der Hypotheken mit flexiblem Zinssatz erfahren können.

Die LIBOR Hypothek

Die LIBOR Hypothek ist die absolute Referenz für kurzfristige Zinssätze. Der Interbankensatz, auf dem sie basiert, wird täglich von der British Bankers Association festgelegt. Die Vertragsdauer beträgt im Allgemeinen zwischen 1 und 12 Monaten. Es ist also der Darlehensnehmer, der entscheidet, mit welcher Frequenz der Zinssatz angepasst werden soll. Konsultieren Sie unsere Spezialseite, die der LIBOR-Hypothek gewidmet ist.

Vor- und Nachteile der verschiedenen Hypothekenarten

 FestzinsVariabler Zins / LIBOR
Vorteile
  • Einfache Budgetverwaltung und Sicherheit
  • Schutz vor einer Erhöhung der Hypothekarzinssätzen
  • Von der Senkung der Marktzinsen profitieren
  • Flexibilität: Wechsel und Rückzahlung
Nachteile
  • Blockiert / Keine Flexibilität, wenn der  Hypothekarzinssatz fällt
  • Kündigung oft teuer
  • Dem Risiko von steigenden Zinssätzen ausgesetzt
  • Nicht möglich, die Belastungen langfristig zu budgetieren

Vergleichen Sie jetzt die Zinssätze auf der Liste der Zinssätze oder fordern Sie gratis eine Offerte an, um unsere individuellen Expertenratschläge zu erhalten.

Zinssatzvergleich, Offerten und Hypothekenberatung

Vergleichen Sie die Zinssätze, evaluieren Sie Ihr Dossier und fordern Sie unverbindlich Offerten und Ratschläge an!

Werbung

Hypotheken

Vergleichen Sie die Hypothekarzinssätze von über 50 Finanzanbietern. Übersicht der aktuellen Hypothekarzinssätze

Vergleichen Sie die Zinssätze