Wann und wie kündigt man ganz einfach seine Hypothek?

Ihr derzeitiger Zinssatz sagt Ihnen nicht zu und Sie möchten erfahren, wie Sie Ihre Hypothek einfach kündigen können? Wir haben Antworten und Lösungen für Sie.

Wann und wie kündigt man ganz einfach seine Hypothek?

Wenn Sie eine Festzinshypothek abgeschlossen haben ist der Zinssatz, wie der Name dieser Hypothek schon besagt, bis zum Ablauf der Hypothek festgelegt. Sie haben hier nur einen kleinen Spielraum für eine Anpassung, falls der Hypothekarzinssatz im festgelegten Zeitraum stark sinken sollte. Zwar haben Sie den nachvollziehbaren Wunsch, eine Änderung herbeizuführen, aber ist eine Kündigung vor Ablauf der Laufzeit überhaupt möglich? Wie muss man vorgehen? Hier unsere Erklärungen.

Zuerst einmal sollten Sie wissen, dass das Vorgehen für eine Kündigung von Ihrer Hypothekenart abhängt:

Hypotheken mit variablem Zinssatz oder LIBOR-Hypotheken

Der Vorteil eines variablen Zinssatzes oder eines LIBOR Zinssatzes ist die grosse Flexibilität. Sie haben keine besonderen Einschränkungen, was die Laufzeit betrifft. Sie können Ihre Hypothek also problemlos kündigen, sofern Sie die Kündigungsfristen einhalten.

Festzinshypothek

Der Fall einer Festzinshypothek ist dagegen komplexer. Um von seinem Vertrag vor Ablauf der vereinbarten Frist zurücktreten zu können, muss man eine Vorfälligkeitsentschädigung, also eine Strafe zahlen, die teuer zu stehen kommen kann. Sie sollten mit mehreren zehntausend Franken rechnen. Bei einem Anbieterwechsel sind die Unkosten noch höher. Auch hier spielt der Kreditvertrag eine wichtige Rolle, wenn es darum geht, die zu bezahlenden Kosten zu bestimmen. Der Betrag der Entschädigung hängt von dem gewählten Zinssatz und der Restlaufzeit der Hypothek ab.

Um zu erfahren, wann man kündigen kann und ob sich das lohnt, sollte man die Kosten einer Vorfälligkeitsentschädigung mit den finanziellen Vorteilen einer neuen Hypothek vergleichen. Um die Ausgangsgebühren zu kennen, fragen Sie am besten Ihr Finanzinstitut, das Sie anschliessend mit Ihrem Sparpotenzial konfrontieren können. Letzteres berechnet sich, indem man die Zinssätze der beiden Hypothekenprodukte miteinander vergleicht. Man sollte aber auch wissen, dass Sie diese Vorfälligkeitsentschädigung von Ihrem steuerbaren Einkommen in Ihrem Wohnsitzkanton abziehen können.

     

 

Zinssatzvergleich, Offerten und Hypothekenberatung

Vergleichen Sie die Zinssätze, evaluieren Sie Ihr Dossier und fordern Sie unverbindlich Offerten und Ratschläge an!

Werbung

Hypotheken

 

Übersicht der aktuellen Hypothekarzinssätze

Vergleichen Sie die Hypothekarzinssätze von über 50 Finanzanbietern.

Unsere Mission: Ihnen beim Sparen zu helfen

Konsumenten Informationen

Verpassen Sie keine Gelegenheit, Geld zu sparen. Erhalten Sie unsere Vergleiche, Ratschläge und Tipps in den Bereichen Versicherung, Finanzen, Konsumgüter und vieles mehr...

Treten Sie unserer Community bei

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand, finden Sie alle Ratschläge und Tipps zum Sparen auf:

bonus.ch auf Facebook @bonusNewsFR auf Twitter bonus.ch youtube Beiträge mit RSS-Feed abonnieren

bonus.ch war Ihnen von Nutzen? Empfehlen Sie die Webseite einem Freund

Wissenswertes über bonus.ch

Wer ist bonus.ch? Wie funktionieren die Vergleiche? Presseanfragen, Partnerschaften, Werbung...

Alle Informationen über bonus.ch

© 2004-2019 copyright bonus.ch SA  -  Sitemap