Vandalenakte und Autoversicherung

Alles, was Sie über Vandalenakte im Rahmen einer Autoversicherung wissen müssen

Vandalenakte

Die Deckung von Schäden durch Vandalenakte oder böswilliger Beschädigung erfolgt durch die Teilkaskoversicherung.

Die Schäden müssen so schnell wie möglich der Polizei gemeldet werden, um für Ihre Erstattung einen Polizeibericht für Ihre Versicherung zu erhalten.

Im Allgemeinen deckt diese Versicherung folgende Schäden:

  • Abgebrochene Antenne
  • Abgebrochener Scheibenwischer
  • Beschädigter Blinker
  • Abgebrochener/zerbrochener Rückspiegel
  • Beschädigte Radabdeckung
  • Zerstochener Reifen
  • Einführung von schädigenden Stoffen in den Treibstofftank

Das Spektrum der Vandalenakte, die von Ihrer Autoversicherung gedeckt sind, wird in den Allgemeinen Versicherungsbedingungen (AVB) Ihres Vertrags aufgeführt.

Von einer Drittperson verursachte Kratzer auf der Karosserie können auch von der Vollkasko oder Parkschadenversicherung übernommen werden, unter Vorbehalt eines Selbstbehalts oder eines eventuellen Malus.

Vergleich der Autoversicherungsprämien

Sie möchten Ihre Autoversicherung wechseln? Autoversicherungsprämien vergleichen, Fahrzeugversicherung wechseln und Prämien sparen!

Glossar

Unser Glossar hilft Ihnen, die Welt der Schweizer Autoversicherungen besser zu verstehen.

Zurück zum Autoversicherungen-Glossar

Bleiben Sie informiert

Erhalten Sie noch mehr Ratschläge und Tipps im Bereich Autoversicherungen.

Melden Sie sich an, um unsere Artikel direkt in Ihrem E-Mail-Postfach zu erhalten.

Werbung

Prämienrechner Auto

Jetzt die Prämien berechnen und bei der Autoversicherung sparen! Prämienrechner Autoversicherung

Vergleichen Sie!