10.09.2009 15:02:39   /   bonus.ch - News   /   Konsum

«Aschenbrände» nehmen zu – sind die Schäden versichert?

Der Vergleich der Krankenkassenprämien sowie unsere Ratschläge und Tipps helfen Ihnen, eine Krankenkasse zu finden, die Ihren Bedürfnissen entspricht, und gleichzeitig zu sparen.

A.K.: In Zeitungen lese ich immer wieder, dass unsorgfältig gelagerte Asche, zum Beispiel nach dem Grillieren, zu einem Brand geführt hat. Bezahlt die Versicherung in solchen Fällen überhaupt etwas?

Die Brandgefahr, die von unsachgemäss gelagerter Asche ausgeht, sollte an sich bekannt sein; nicht erst seit verschiedene Präventionskampagnen auf das Risiko aufmerksam gemacht haben. Dass es trotzdem immer wieder zu Schadenfällen kommt, zeigt, dass der moderne Mensch offenbar nicht mehr gewohnt ist, mit offenem Feuer und dessen Rückständen umzugehen. In früheren Zeiten wurden Kachel- oder Holzöfen für die Raumheizung eingesetzt und Grünabfälle im Freien verbrannt – so lernten schon Kinder, wie man Feuer und Asche handhaben muss.      

Gekürzte Versicherungsleistungen bei Grobfahrlässigkeit

Heisse Asche kann noch während Tagen glühen. Sie gehört deshalb in einen Metalleimer mit einem Metalldeckel, und als Standplatz dieses Eimers ist eine nicht brennbare Unterlage vorzusehen. Wer die Asche aus dem Grill in einen Sack oder einen Plastikeimer leert, nimmt in Kauf, dadurch einen Brand zu verursachen. Ein Strafverfahren wegen fahrlässiger Verursachung einer Feuersbrunst und Leistungskürzungen der Versicherungen wegen grobfahrlässiger Schadenverursachung sind die Folge. Wer so sorglos mit Asche umgeht, gefährdet unter Umständen sogar Leib und Leben. Zum Grill gehört also nicht nur eine Grillzange, sondern auch ein verschliessbarer Metalleimer zur korrekten Lagerung der gefährlichen Asche.

Quelle SVV, Schweizerischer Versicherungsverband, September 2009

     

 
Verbreitungspolitik für unsere Rubrik "News"  

Krankenversicherung

 

Prämienvergleich Krankenkassen

Vergleichen Sie kostenlos die Beiträge für Ihre Krankenkasse und sparen Sie!

Werbung

Unsere Kontaktdaten

 

bonus.ch SA
Av. de Beaulieu 33
1004 Lausanne, Suisse
Tel : +41 (0)21 312 55 91

So kontaktieren Sie uns
Patrick Ducret, unser Direktor

Patrick Ducret auf Google+

Unsere Mission: Ihnen beim Sparen zu helfen

Konsumenten Informationen

Verpassen Sie keine Gelegenheit, Geld zu sparen. Erhalten Sie unsere Vergleiche, Ratschläge und Tipps in den Bereichen Versicherung, Finanzen, Konsumgüter und vieles mehr...

Treten Sie unserer Community bei

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand, finden Sie alle Ratschläge und Tipps zum Sparen auf:

bonus.ch auf Facebook @bonusNewsFR auf Twitter bonus.ch youtube Beiträge mit RSS-Feed abonnieren

bonus.ch war Ihnen von Nutzen? Empfehlen Sie die Webseite einem Freund

Wissenswertes über bonus.ch

Wer ist bonus.ch? Wie funktionieren die Vergleiche? Presseanfragen, Partnerschaften, Werbung...

Alle Informationen über bonus.ch

© 2004-2016 copyright bonus.ch SA  -  Sitemap