18.10.2007 15:32:08   /   bonus.ch - News   /   Versicherung

Die Groupe Mutuel und die Ärztenetze

Der Vergleich der Krankenkassenprämien sowie unsere Ratschläge und Tipps helfen Ihnen, eine Krankenkasse zu finden, die Ihren Bedürfnissen entspricht, und gleichzeitig zu sparen.

Die Krankenversicherer der Groupe Mutuel verbessern und erweitern ihr Angebot

Die Entwicklung eines beträchtlichen Teils unseres Gesundheitssystems ist mit den Ärztenetzen verknüpft. Das stellt ein ehrgeiziges Unterfangen für Krankenversicherer wie auch Leistungserbringer dar: Ein partnerschaftliches Vorgehen mit gemeinsam getragener Verantwortung soll den durchaus berechtigten Qualitätsanforderungen der Patienten gerecht werden, aber auch die wirtschaftlichen Beschränkungen, die mit den Bemühungen zur Eindämmung der Gesundheitskosten einhergehen, berücksichtigen. In diesem Sinne hat die Groupe Mutuel über die Mutuel Assurances, ihrem grössten Mitgliedsversicherer, neue Verträge entwickelt, welche die Modalitäten dieses gemeinsamen Unterfangens regeln. In 8 wichtigen Schweizer Kantonen sind Verträge mit 13 zusätzlichen Ärztenetzen und HMOs und den angeschlossenen Hausärzten abgeschlossen worden. Diese Partnerschaften ermöglichen es der Groupe Mutuel, ihr Angebot auszubauen und ihren Versicherten weiter günstige Prämien anzubieten.

In 8 wichtigen Schweizer Kantonen hat die Groupe Mutuel 13 Ärztenetze und HMOs mit Hausärzten ausgewählt, mit denen die «Managed Care»-Spezialisten der Groupe Mutuel verhandelt haben. Die Partner haben sich vertraglich über die Pflichten beider Parteien geeinigt. Es handelt sich dabei um Ärztenetze aus den Kantonen Aargau, Bern, Luzern, Solothurn, St. Gallen, Uri, Zug und Zürich. Die Ärztenetze bestehen aus 20 bis 100 Hausärzten.

Mit den Vertragsmodalitäten werden folgende Aspekte geregelt:
- Massnahmen zur Gewährleistung qualitativ hochwertiger medizinischer Leistungen
- Instrumente für eine optimierte Behandlungskette
- Anreize für kostenbewusstes Handeln
- Informationsaustausch und Vertraulichkeit der Daten.

Hauptziel dieser Partnerschaften ist die gemeinsam getragene Verantwortung zwischen Versicherern, Ärzten und in der Folge auch Versicherten/Patienten. Dadurch sollen weiterhin qualitativ hochstehende medizinische Leistungen sichergestellt werden, ohne jedoch die unweigerlich auftretenden Kostenfolgen ausser Acht zu lassen. Ein solches «Managed Care»-orientiertes Vorgehen leistet auch im Bereich Prävention seinen Beitrag, denn es fördert den Dialog zwischen den Partnern. Gleichzeitig wird sichergestellt, dass der Patient weiterhin Zugang zu den für seine Behandlung geeigneten und nötigen Leistungserbringern hat.

Quelle: Groupe Mutuel

     

 

Krankenversicherung

 

Prämienvergleich Krankenkassen

Vergleichen Sie kostenlos die Beiträge für Ihre Krankenkasse und sparen Sie!

Werbung

Unsere Kontaktdaten

 

bonus.ch SA
Av. de Beaulieu 33
1004 Lausanne, Suisse
Tel : +41 (0)21 312 55 91

So kontaktieren Sie uns
Patrick Ducret, unser Direktor

Patrick Ducret auf Google+

Unsere Mission: Ihnen beim Sparen zu helfen

Konsumenten Informationen

Verpassen Sie keine Gelegenheit, Geld zu sparen. Erhalten Sie unsere Vergleiche, Ratschläge und Tipps in den Bereichen Versicherung, Finanzen, Konsumgüter und vieles mehr...

Treten Sie unserer Community bei

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand, finden Sie alle Ratschläge und Tipps zum Sparen auf:

bonus.ch auf Facebook @bonusNewsFR auf Twitter bonus.ch youtube Beiträge mit RSS-Feed abonnieren

bonus.ch war Ihnen von Nutzen? Empfehlen Sie die Webseite einem Freund

Wissenswertes über bonus.ch

Wer ist bonus.ch? Wie funktionieren die Vergleiche? Presseanfragen, Partnerschaften, Werbung...

Alle Informationen über bonus.ch

© 2004-2017 copyright bonus.ch SA  -  Sitemap