11.07.2007 16:36:24   /   bonus.ch - News   /   Konsum

Prämienerhöhung nach Diebstahlschäden?

Der Vergleich der Krankenkassenprämien sowie unsere Ratschläge und Tipps helfen Ihnen, eine Krankenkasse zu finden, die Ihren Bedürfnissen entspricht, und gleichzeitig zu sparen.

Mit einer Anpassung des Vertrags oder gar einer Kündigung muss rechnen, wer regelmässig Diebstahlschäden anmelden muss. Oft ist sorgloses Verhalten der Grund einer solchen Häufung.

F.K., Zürich: Ich bin Single und musste kürzlich den vierten Diebstahl innerhalb von drei Jahren anmelden. Jetzt verlangt mein Versicherer von mir höhere Prämien und einen höheren Selbstbehalt. Darf er das?

Ihr Versicherer handelt korrekt. Er könnte den Versicherungsvertrag im Schadenfall sogar kündigen. Mit dem Vorschlag einer so genannten Vertragssanierung signalisiert Ihr Versicherer aber Bereitschaft, Sie trotz der unüblich hohen Schadenfrequenz unter gewissen Voraussetzungen weiterhin zu versichern. Wenn Sie dieses Angebot ausschlagen, wird er den Vertrag voraussichtlich kündigen. Dann müssten Sie einen neuen Versicherer suchen. Auch dieser wird die Serie von Diebstählen berücksichtigen.

Schutz der Versicherten

Dass jemand so häufig wie Sie bestohlen wird, ist aussergewöhnlich. Oft ist sorgloses Verhalten der Geschädigten mitursächlich für eine solche Häufung. Es ist deshalb verständlich, dass sich Ihr Versicherer Gedanken über die Weiterführung Ihres Vertrages macht. Der höhere Selbstbehalt soll zu mehr Eigenverantwortung anregen und die künftige Prämie risikogerecht sein. Mit solchen Massnahmen schützt der Versicherer die übrigen Versicherungskunden vor vermeidbaren Prämienerhöhungen.

Quelle Schweizerischer Versicherungsverband, Juli 2007

Verbreitungspolitik für unsere Rubrik "News"
bonus.ch publiziert Artikel und Pressemitteilungen in Bezug auf seine Aktivitäten. Für alle von externen Quellen (Presseabteilung, Institutionen oder Partner) stammenden Artikel lehnt bonus.ch jegliche Haftung ab. Aufgrund der Meinungs- und Redefreiheit nimmt bonus.ch keine Stellung zum veröffentlichten Inhalt.

     

 

Krankenversicherung

 

Prämienvergleich Krankenkassen

Vergleichen Sie kostenlos die Beiträge für Ihre Krankenkasse und sparen Sie!

Werbung

Unsere Kontaktdaten

 

bonus.ch SA
Av. de Beaulieu 33
1004 Lausanne, Suisse
Tel : +41 (0)21 312 55 91

So kontaktieren Sie uns
Patrick Ducret, unser Direktor

Patrick Ducret auf Google+

Unsere Mission: Ihnen beim Sparen zu helfen

Konsumenten Informationen

Verpassen Sie keine Gelegenheit, Geld zu sparen. Erhalten Sie unsere Vergleiche, Ratschläge und Tipps in den Bereichen Versicherung, Finanzen, Konsumgüter und vieles mehr...

Treten Sie unserer Community bei

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand, finden Sie alle Ratschläge und Tipps zum Sparen auf:

bonus.ch auf Facebook @bonusNewsFR auf Twitter bonus.ch youtube Beiträge mit RSS-Feed abonnieren

bonus.ch war Ihnen von Nutzen? Empfehlen Sie die Webseite einem Freund

Wissenswertes über bonus.ch

Wer ist bonus.ch? Wie funktionieren die Vergleiche? Presseanfragen, Partnerschaften, Werbung...

Alle Informationen über bonus.ch

© 2004-2017 copyright bonus.ch SA  -  Sitemap