06.07.2007 15:05:12   /   bonus.ch - News   /   Versicherung

Massiver Prämienrückgang der Mitgliedskrankenversicherer der Groupe Mutuel Senkung um rund 2% im schweizweiten Durchschnitt - jetzt profitieren die Familien

Der Vergleich der Krankenkassenprämien sowie unsere Ratschläge und Tipps helfen Ihnen, eine Krankenkasse zu finden, die Ihren Bedürfnissen entspricht, und gleichzeitig zu sparen.

Die ausgesprochen starke Abflachung der Kostenentwicklung im Jahr 2006, die sich auch 2007 fortsetzt, erlaubt es den Mitgliedskrankenversicherern der Groupe Mutuel, die Prämien um rund 2% im schweizweiten Durchschnitt zu senken. Noch unter Vorbehalt der Genehmigung durch die Aufsichtsbehörde kommt dieser bisher einmalige Entscheid hauptsächlich Familien zugute.

Überschüsse gehen an die Versicherten
Das Prinzip der Gegenseitigkeit, das die Tätigkeiten der Krankenversicherer der Groupe Mutuel bestimmt, nützt direkt den Versicherten. Dank den ausgezeichneten finanziellen Ergebnissen 2006 und dem guten Ausblick für 2007 können die Prämien für 2008 der Versicherten der Mitgliedskrankenversicherer der Groupe Mutuel um rund 2% im schweizweiten Durchschnitt gesenkt werden. Möglich ist dies aufgrund eines strikten Kostenmanagements, einer sorgfältigen Rechnungskontrolle und als Folge der vom Bundesrat ergriffenen Massnahmen, insbesondere bei den Medikamenten- und den Laborpreisen. Familien werden in erster Linie von dieser Senkung profitieren.

Finanzielle Sicherheit gewährleistet
Das Vorgehen ist eine direkte Konsequenz der hohen finanziellen Sicherheit bei den 14 Mitglieds-krankenversicherern der Groupe Mutuel. Dies erlaubt es, der Zukunft mit Zuversicht entgegen zu sehen, und ist ein Zeichen für eine sichere und dauerhafte Entwicklung. An dieser Stelle sei erwähnt, dass die Direktion der Krankenversicherer der Groupe Mutuel immer erklärt hat, die guten Ergebnisse der Mitgliedsunternehmen der Groupe Mutuel müssten umgehend den Versicherten zugute kommen. Der getroffene Entscheid beweist, dass diese Verpflichtung eingehalten wird.

Für weitere Auskünfte
Ansprechpartner für die Medien:
Yves Seydoux, Kommunikationsverantwortlicher Groupe Mutuel Groupe Mutuel, Rue du Nord 5, 1920 Martigny
Tel. 058 758 39 15, Fax 058 758 31 29, Mobile 079 693 25 64, E-Mail: yseydoux@groupemutuel.ch

     

 

Krankenversicherung

 

Prämienvergleich Krankenkassen

Vergleichen Sie kostenlos die Beiträge für Ihre Krankenkasse und sparen Sie!

Werbung

Unsere Kontaktdaten

 

bonus.ch SA
Av. de Beaulieu 33
1004 Lausanne, Suisse
Tel : +41 (0)21 312 55 91

So kontaktieren Sie uns
Patrick Ducret, unser Direktor

Patrick Ducret auf Google+

Unsere Mission: Ihnen beim Sparen zu helfen

Konsumenten Informationen

Verpassen Sie keine Gelegenheit, Geld zu sparen. Erhalten Sie unsere Vergleiche, Ratschläge und Tipps in den Bereichen Versicherung, Finanzen, Konsumgüter und vieles mehr...

Treten Sie unserer Community bei

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand, finden Sie alle Ratschläge und Tipps zum Sparen auf:

bonus.ch auf Facebook @bonusNewsFR auf Twitter bonus.ch youtube Beiträge mit RSS-Feed abonnieren

bonus.ch war Ihnen von Nutzen? Empfehlen Sie die Webseite einem Freund

Wissenswertes über bonus.ch

Wer ist bonus.ch? Wie funktionieren die Vergleiche? Presseanfragen, Partnerschaften, Werbung...

Alle Informationen über bonus.ch

© 2004-2017 copyright bonus.ch SA  -  Sitemap