30.05.2007 11:30:35   /   bonus.ch - News   /   Versicherung

Pandemien – Wie gut sind wir gerüstet?

Der Vergleich der Krankenkassenprämien sowie unsere Ratschläge und Tipps helfen Ihnen, eine Krankenkasse zu finden, die Ihren Bedürfnissen entspricht, und gleichzeitig zu sparen.

Die nächste Grippe-Pandemie kommt bestimmt. Die Frage ist nur wann und wie die Schweiz darauf vorbereitet ist.  Welche Auswirkungen hat eine Pandemie auf unsere Volkswirtschaft? Wie sieht die Strategie des Bundes im Pandemiefall aus? Wie ist der Versicherungssektor davon betroffen? Vertreter aus der Wirtschaft, der Wissenschaft und der Bundesverwaltung haben heute in Bern diese Fragen diskutiert.

Mit dem Auftreten der Vogelgrippe, verursacht durch das so genannte H5N1-Virus, ist die Gefahr einer Pandemie wieder stärker präsent. Die private Versicherungswirtschaft verfolgt die Situation sehr aufmerksam, denn die Möglichkeit einer Pandemie stellt ein äusserst komplexes Risiko dar.

Der Schweizerische Versicherungsverband SVV hat darum heute im Rahmen einer nationalen Tagung eine Plattform geboten, den Pandemiefall aus verschiedenen Perspektiven zu betrachten und Strategien für die Bewältigung zu diskutieren. Rund 100 Teilnehmende haben im Stade de Suisse in Bern in einem interdisziplinären Dialog über die Auswirkungen und Herausforderungen von Pandemien diskutiert.

Die Tagung wurde mit der Frage eröffnet, wie real die Pandemiegefahr heute tatsächlich sei. Prof. Beda M. Stadler vom Institut für Immunologie des Inselspitals in Bern erklärte, dass nicht alle Pandemien schwerwiegende Folgen haben. Neben der viel zitierten Grippe gebe es weitere Krankheiten, deren Ausbreitung kritisch beobachtet werden müssen, wie etwa Hepatitis B.

Prof. Christoph Mörgeli, Konservator am Medizinhistorischen Museum der Universität Zürich, zeigte eindrücklich, welche Auswirkungen die «Spanische Grippe» 1918/1919 in der Schweiz hatte. Mörgeli unterstrich dabei die damals besonderen zeithistorischen Umstände, welche zur rasanten Verbreitung  und zur hohen Sterblichkeitsrate geführt hatten.

Die Vorbereitung im Vorfeld einer Pandemie ist von entscheidender Bedeutung. Die hochkarätigen Referenten aus Wissenschaft, Medizin, Bundesverwaltung und Wirtschaft wiesen auf die Bedeutung der weltweiten Beobachtung von Pandemieentwicklungen hin, um im richtigen Moment die nötigen Massnahmen ergreifen zu können. Besondere Aufmerksamkeit erhielt in diesem Zusammenhang der «Influenza-Pandemieplan Schweiz 2006» vom Bundesamt für Gesundheit.

Die Auswirkungen einer Pandemie auf die Wirtschaft sind erheblich. Um dieser Herausforderung zu begegnen, hat das Staatssekretariat für Wirtschaft (seco) eine Arbeitsgruppe Pandemie mit der Erarbeitung einer Strategie und mit der Umsetzung von Massnahmen beauftragt. Auf Unternehmensebene werden diese Vorkehrungen mit betrieblichen Pandemieplänen und individuellen Strategien ergänzt.

Für die privaten Versicherer ist die Pandemie ein Risiko mit vielfältigen Auswirkungen: «Pandemie ist eines der komplexesten und korrelationsträchtigsten Schock-Szenarien in der Assekuranz», sagt Joachim Oechslin, Deputy Chief Risk Officer, AXA Group. Abgesehen von der Frage des Business Continuity Managements der einzelnen Gesellschaften tangiert eine Pandemie eine Vielzahl von Versicherungsprodukten und hat Auswirkungen auf die Finanzmärkte. Aus diesem Grund sind Pandemien integrierter Bestandteil des Schweizer Solvenztests, der garantieren soll, dass Versicherer immer, auch bei grossen Ereignissen, zahlungsfähig bleiben.

     

 

Krankenversicherung

 

Prämienvergleich Krankenkassen

Vergleichen Sie kostenlos die Beiträge für Ihre Krankenkasse und sparen Sie!

Werbung

Unsere Kontaktdaten

 

bonus.ch SA
Av. de Beaulieu 33
1004 Lausanne, Suisse
Tel : +41 (0)21 312 55 91

So kontaktieren Sie uns
Patrick Ducret, unser Direktor

Patrick Ducret auf Google+

Unsere Mission: Ihnen beim Sparen zu helfen

Konsumenten Informationen

Verpassen Sie keine Gelegenheit, Geld zu sparen. Erhalten Sie unsere Vergleiche, Ratschläge und Tipps in den Bereichen Versicherung, Finanzen, Konsumgüter und vieles mehr...

Treten Sie unserer Community bei

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand, finden Sie alle Ratschläge und Tipps zum Sparen auf:

bonus.ch auf Facebook @bonusNewsFR auf Twitter bonus.ch youtube Beiträge mit RSS-Feed abonnieren

bonus.ch war Ihnen von Nutzen? Empfehlen Sie die Webseite einem Freund

Wissenswertes über bonus.ch

Wer ist bonus.ch? Wie funktionieren die Vergleiche? Presseanfragen, Partnerschaften, Werbung...

Alle Informationen über bonus.ch

© 2004-2017 copyright bonus.ch SA  -  Sitemap