07.07.2011 08:56:21   /   bonus.ch - Pressemitteilung   /   Konsum

Umfrage bonus.ch: In der Schweiz bleibt man Auto und Autoversicherung für mindestens 5 Jahre treu

Der Vergleich der Krankenkassenprämien sowie unsere Ratschläge und Tipps helfen Ihnen, eine Krankenkasse zu finden, die Ihren Bedürfnissen entspricht, und gleichzeitig zu sparen.

Jedes Jahr wird eine steigende Zahl von Neuwagen in der Schweiz zugelassen. Anfang 2011 waren es bereits 20% mehr verglichen mit dem gleichen Zeitraum letztes Jahr. Ist das Auto wirklich unverzichtbar geworden? Welche Automarken bevorzugen die Schweizer? Wie lange fahren sie dasselbe Auto?

Die Vergleichsseite bonus.ch hat vor kurzem eine Studie zum Thema Auto durchgeführt, um das Verhalten der Schweizer Konsumenten besser zu verstehen. Mehr als 1600 Personen haben, unter anderem, auf Fragen zum Führerschein, zur Art ihres Autos, zu Finanzierungsoptionen und zur Wahrscheinlichkeit des Kaufs eines neuen Fahrzeugs in der nächsten Zukunft, geantwortet. Die Umfrageergebnisse heben folgende Elemente hervor:

Einen Führerschein ja, ein Auto nicht unbedingt…
85% der befragten Personen haben einen Führerschein für Personenwagen, zum Grossteil bereits seit zehn oder mehr Jahren. Von den Personen ohne Führerschein werden 33% noch dieses Jahr die Führerscheinprüfung ablegen, 21% würden zwar gern die Fahrschule besuchen, müssen aber aus finanziellen Gründen darauf verzichten. 9% möchten generell keinen Führerschein. Parallel dazu sagen 7%, dass sie es nicht ausschliessen, die Führerscheinprüfung zu einem späteren Zeitpunkt abzulegen.

Öffentliche Verkehrsmittel oder Car Sharing: Alternativen zum Kauf
Unter den Personen, die im Besitz eines Führerscheins sind, nennt jede siebente von zehn auch ein Auto ihr Eigen. Unter denjenigen, die zwar einen Führerschein, aber kein eigenes Auto besitzen, bilden Frauen die Mehrheit. Viele unter ihnen teilen sich ein Auto mit dem Partner. Die Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel ist für 40% der Befragten der Grund, auf den Kauf eines eigenen Autos zu verzichten. 28% der Umfrageteilnehmer hätten zwar gern ein eigenes Auto, aber ihre finanzielle Situation steht dem im Wege.

Die “Top 5” der Schweizer: VW, Opel, Toyota, Renault und Peugeot
Auf die Gesamtheit der Schweizer Autobesitzer gesehen, bilden VW, Opel, Toyota, Renault und Peugeot die „Top 5” der meistvertretenen Automarken. Bei den bevorzugten Marken gibt es nicht nur zwischen den Geschlechtern, sondern auch zwischen den einzelnen Regionen der Schweiz Unterschiede, im Besonderen im Vergleich der Deutschschweiz zur Westschweiz. In der italienischsprachigen Schweiz ist ausser der Tatsache, dass VW am meisten vertreten ist, keine andere Tendenz klar zu erkennen.

Barzahlung noch immer bevorzugt, doch hat sich Autoleasing demokratisiert!
62% der Fahrzeughalter haben ihr Auto bar bezahlt, 25% haben zur Finanzierung das Autoleasing gewählt. Eine Möglichkeit, von der unter den Befragten vor allem Frauen Gebrauch machten. Auch zeichnen sich gewisse regionale Unterschiede ab. So ist die Prozentzahl der Personen, die sich für Leasing entschieden haben in der Deutschschweiz viel höher als in den französisch- und italienischsprachigen Teilen der Schweiz. Nur 6% der Befragten haben ihr Auto mittels eines Privatkredites finanziert. Bei den 3%, die ihr Auto als Geschenk erhielten, handelt es sich mehrheitlich um Frauen.

Auto und Autoversicherung: ein Wechsel ist nicht angesagt
40% der Fahrzeugbesitzer fahren dasselbe Auto bereits seit fünf oder mehr Jahren. Unter ihnen wohnen bedeutend mehr Personen in der Deutschschweiz als in den französisch- oder italienischsprachigen Regionen. Die drei Automarken, die zahlenmässig am meisten über fünf oder mehr Jahre gefahren werden, sind Opel, VW und Toyota. Mehr als 90% der befragten Personen sind seit über einem Jahr bei derselben Autoversicherung versichert, 61% sogar seit mehr als fünf Jahren. Grund dafür ist, laut 40%, die gebotene Servicequalität. Bei der Wahl einer neuen Autoversicherung jedoch, ist für einen von zwei Personen das ausschlaggebende Kriterium die Höhe der Prämien.

bonus.ch bietet einen Vergleich der Autoversicherungsprämien nach Profil, Ratschläge zum Wechseln sowie Spartipps, damit sich Konsumenten, die auf der Suche nach einer Autoversicherung sind, besser orientieren können.

Direktlink zur Rubrik Autoversicherung

Tabellen und detaillierte Grafiken

Für weitere Informationen:

bonus.ch S.A.
Eileen-Monika Schuch
Marketing and Sales Manager
Avenue de Beaulieu 33
1004 Lausanne
021.312.55.91
schuch@bonus.ch  

Lausanne, 7. Juli 2011

     

 
Verbreitungspolitik für unsere Rubrik "News"  

Prämienrechner Auto

 

Prämienrechner Autoversicherung

Jetzt die Prämien berechnen und bei der Autoversicherung sparen!

Werbung

Unsere Kontaktdaten

 

bonus.ch SA
Av. de Beaulieu 33
1004 Lausanne, Suisse
Tel : +41 (0)21 312 55 91

So kontaktieren Sie uns
Patrick Ducret, unser Direktor

Patrick Ducret auf Google+

Unsere Mission: Ihnen beim Sparen zu helfen

Konsumenten Informationen

Verpassen Sie keine Gelegenheit, Geld zu sparen. Erhalten Sie unsere Vergleiche, Ratschläge und Tipps in den Bereichen Versicherung, Finanzen, Konsumgüter und vieles mehr...

Treten Sie unserer Community bei

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand, finden Sie alle Ratschläge und Tipps zum Sparen auf:

bonus.ch auf Facebook @bonusNewsFR auf Twitter bonus.ch youtube Beiträge mit RSS-Feed abonnieren

bonus.ch war Ihnen von Nutzen? Empfehlen Sie die Webseite einem Freund

Wissenswertes über bonus.ch

Wer ist bonus.ch? Wie funktionieren die Vergleiche? Presseanfragen, Partnerschaften, Werbung...

Alle Informationen über bonus.ch

© 2004-2017 copyright bonus.ch SA  -  Sitemap