04.06.2013 08:01:50   /   bonus.ch - News   /   Versicherung

Tierversicherung: reisen mit seinem Haustier

Möchten Sie nicht auf die Gesellschaft Ihres Haustiers verzichten, wenn Sie verreisen ? Entdecken Sie alle Vorkehrungen, die Sie treffen müssen, um Ihren vierbeinigen Freund optimal zu schützen.

Tierversicherung: reisen mit seinem HaustierDas schreibt das Gesetz vor: Pass und Impfungen für Ihr Haustier
Genau wie sein Besitzer muss auch ein Haustier die Landesgrenzen mit einem Pass überqueren. Das Dokument ist standardisiert und in ganz Europa gültig. Es wird von Ihrem Tierarzt ausgestellt. Ausserhalb unseres Kontinents setzen manche Länder jedoch strengere Massstäbe.
Auch im sanitären Bereich gibt es überall auf der Welt unterschiedliche Vorschriften. Informieren Sie sich also vor der Abreise. Es ist ebenfalls unerlässlich, die Impfungen Ihrer Tiere stets auf dem neuesten Stand zu halten und deren Ablaufdatum rechtzeitig vor der Reise nachzuprüfen.

Die Fahrt: die zu treffenden Vorsichtsmassnahmen
Je nach Aufenthaltsort und -dauer, sowie Reiseart reagieren Tiere unterschiedlich. Ein Hund gewöhnt sich relativ problemlos an einen neuen Ort, doch fällt es einer Katze wesentlich schwerer, denn für Katzen hat das Revier eine sehr grosse Bedeutung und sie fühlen sich nur mit Mühe in der Fremde zu Hause. Denken Sie daran, ihrem Tier während der Fahrt genügend Wasser zu geben, eine angenehme Temperatur im Wagen zu halten, passende Boxen anzuschaffen und regelmässige Pausen einzulegen. Sollte Ihr Tier sehr ängstlich sein oder unter Reisekrankheit leiden, können Sie ihm Beruhigungspheromone oder ein Mittel gegen Übelkeit zu verabreichen, das Ihnen ein Tierarzt verschrieben hat. Wenn Sie mit dem Flugzeug reisen, informieren Sie sich bei den betroffenen Fluggesellschaften über die geltenden Reisebedingungen für Tiere.

Der Aufenthalt: mögliche Risiken
Ausser der Tollwut ist Ihr Tier auswärts ebenfalls anderen Krankheiten ausgesetzt, wie zum Beispiel denjenigen, die von Zecken, Phlebotomien und Mücken übertragen werden, die sogenannten Parasitosen (spezifisch für warme Länder, insbesondere entlang der Mittelmeerküste). Am häufigsten treten Babesiose und Leishmaniose auf. Erstere wird von Zecken übertragen und greift die roten Zellen an, während letztere durch den Stich einer Sandmücke verursacht wird und die inneren Organe befällt. Bitten Sie also Ihren Tierarzt vor der Abreise um Informationen.

Ist Reiseschutz in einer Tierversicherung mitinbegriffen?
Eine Tierversicherung beinhaltet nicht immer auch Reiseschutz und nicht jeder Versicherer übernimmt Tierarztkosten im Ausland. Ist als Folge eines Unfalls oder einer Krankheit im Ausland eine Behandlung nötig, wird diese jedoch meistens vollumfänglich vergütet, wenn sie in der Schweiz durchgeführt wird.

Auf der Rückreise: was man beachten muss
Auch nach der Rückkehr von einer Auslandsreise mit Ihrem Tier unterliegen Sie gewissen gesetzlichen Verpflichtungen. Diese sind zwar zum Teil abhängig davon, aus welchem Land Sie zurückkehren (Sie finden detaillierte Informationen auf der Webseite des Bundesamts für Veterinärwesen), doch in allen Fällen müssen Sie eine gültige Tollwutimpfung, das Vorhandensein einer Mikrochip-Kennzeichnung und einen gültigen Haustierpass vorweisen können.

Ist Ihr Haustier versichert? Vergleichen Sie ganz einfach die Prämien für Tierversicherungen

Quelle: bonus.ch, Patrick Ducret

     

 
Verbreitungspolitik für unsere Rubrik "News"  

Tierversicherung

 

Prämienvergleich der Tierversicherung

Vergleichen Sie die Prämien und Leistungen der Tierversicherungen (Hund und Katz)

Werbung

Unsere Kontaktdaten

 

bonus.ch SA
Av. de Beaulieu 33
1004 Lausanne, Suisse
Tel : +41 (0)21 312 55 91

So kontaktieren Sie uns
Patrick Ducret, unser Direktor

Patrick Ducret auf Google+

Unsere Mission: Ihnen beim Sparen zu helfen

Konsumenten Informationen

Verpassen Sie keine Gelegenheit, Geld zu sparen. Erhalten Sie unsere Vergleiche, Ratschläge und Tipps in den Bereichen Versicherung, Finanzen, Konsumgüter und vieles mehr...

Treten Sie unserer Community bei

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand, finden Sie alle Ratschläge und Tipps zum Sparen auf:

bonus.ch auf Facebook @bonusNewsFR auf Twitter bonus.ch youtube Beiträge mit RSS-Feed abonnieren

bonus.ch war Ihnen von Nutzen? Empfehlen Sie die Webseite einem Freund

Wissenswertes über bonus.ch

Wer ist bonus.ch? Wie funktionieren die Vergleiche? Presseanfragen, Partnerschaften, Werbung...

Alle Informationen über bonus.ch

© 2004-2017 copyright bonus.ch SA  -  Sitemap