19.10.2016 09:16:51   /   bonus.ch - News   /   Versicherung

Steigende Krankenkassenprämien: wie Sie das Gesundheitsbudget Ihrer Familie in den Griff bekommen

Die Gesundheitsprämien wurden Ende September angekündigt. Das Urteil ist unwiderruflich: über 4.5% Erhöhung. Und das betrifft nur die traditionellen Modelle für Erwachsene mit einer Franchise 300. Wie kann ein Gesundheitsbudget für eine ganze Familie Erhöhungen in diesem Ausmass verkraften? Hier erhalten Sie alle Informationen, um in 2017 gut über die Runden zu kommen.

wie Sie das Gesundheitsbudget Ihrer Familie in den Griff bekommenIn 2017 werden vor allem Familien von der Erhöhung der Krankenkassenprämien betroffen sein. Zwar kündigt das BAG eine durchschnittliche Erhöhung von 4.5% an, bonus.ch erinnert aber daran, das dies nur einen kleinen Teil der Bevölkerung betrifft. Laut Alain Berset werden die Prämien für Kinder durchschnittlich sogar um 6.6% erhöht.

Und für die Deutschschweizer Kantone? Obwohl die Erhöhungen geringer ausfallen als für die französischsprachigen Kantone, sind sie nicht unbeträchtlich: für die Versicherungsnehmer des Kanton Glarus verzeichnet man mit 7.1% die zweithöchste Prämienerhöhung der Schweiz.

Wie kann eine Familie angesichts solcher Erhöhungen weiterhin seine Rechnungen (Prämien sowie andere anfallende Gesundheitsausgaben) bezahlen?

Die Franchise und das Versicherungsmodell anzupassen ermöglicht, seine Prämie beträchtlich zu senken. Doch muss man seine Wahl mit Sorgfalt treffen. Aus diesem Grund hat bonus.ch ein Versicherungsnehmerprofil entwickelt, das Ihnen helfen wird, Ihre eigene Situation zu analysieren.

Eine vierköpfige Familien mit 2 Kindern und 2 Erwachsenen im Kanton Zürich

wie Sie das Gesundheitsbudget Ihrer Familie in den Griff bekommen
Für eine vierköpfige Familie ist es nicht immer ratsam, sich beim gleichen Versicherer zu versichern. Im Gegenteil: wählen Sie Ihre Versicherung lieber gemäss den Bedürfnissen der einzelnen Familienmitglieder, der Frequenz, mit der Gesundheitsausgaben anstehen und Ihrem Familienbudget.

Für einen gesunden Erwachsenen ist es bei der Grundversicherung rentabler, eine hohe Franchise zu wählen und den Betrag am Jahresanfang beiseitezulegen, damit man für evt. auftretende hohe Gesundheitsausgaben gewappnet ist. Man kann ein maximales Sparpotenzial von über CHF 3000 pro Jahr erzielen, wenn man ein traditionelles Modell mit einer Franchise von CHF 2500 wählt. Für ein Kind, bei dem öfters Gesundheitsausgaben anfallen, wäre eine niedrige Franchise angebrachter. Der Vergleich zeigt, dass maximal CHF 1000 gespart werden können, bei einer Franchise 0 beim traditionellen Modell.

Diese Ersparnisse können sogar noch höher sein, wenn Sie sich für ein alternatives Modell entschliessen, das an bestimmte Bedingungen gekoppelt ist, z.B. dass man immer zuerst seinen Hausarzt aufsuchen muss. Informieren Sie sich am besten gleich über die verschiedenen alternativen Modelle und ihre Bedingungen, um eine Versicherung zu finden, die Ihrem Lebensstil entspricht.

Die Krankenkassenprämien für die ganze Familie zu vergleichen ermöglicht also, erhebliche Geldbeträge zu sparen! Zögern Sie nicht, mehrere (kostenlose und unverbindliche) Offerten anzufordern und sie bei sich zuhause zu analysieren, um Ihre Prämien mit Fachkenntnis zu wählen. Haben Sie in 2017 Ihr Familienbudget unter Kontrolle und profitieren Sie von unseren Ratschlägen, um das ganze Jahr über zu sparen.

Vergleichen Sie jetzt die Krankenkassenprämien

Quelle: bonus.ch, Patrick Ducret

     

 
Verbreitungspolitik für unsere Rubrik "News"  

Krankenversicherung

 

Prämienvergleich Krankenkassen

Vergleichen Sie kostenlos die Beiträge für Ihre Krankenkasse und sparen Sie!

Werbung

Unsere Kontaktdaten

 

bonus.ch SA
Av. de Beaulieu 33
1004 Lausanne, Suisse
Tel : +41 (0)21 312 55 91

So kontaktieren Sie uns
Patrick Ducret, unser Direktor

Patrick Ducret auf Google+

Unsere Mission: Ihnen beim Sparen zu helfen

Konsumenten Informationen

Verpassen Sie keine Gelegenheit, Geld zu sparen. Erhalten Sie unsere Vergleiche, Ratschläge und Tipps in den Bereichen Versicherung, Finanzen, Konsumgüter und vieles mehr...

Treten Sie unserer Community bei

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand, finden Sie alle Ratschläge und Tipps zum Sparen auf:

bonus.ch auf Facebook @bonusNewsFR auf Twitter bonus.ch youtube Beiträge mit RSS-Feed abonnieren

bonus.ch war Ihnen von Nutzen? Empfehlen Sie die Webseite einem Freund

Wissenswertes über bonus.ch

Wer ist bonus.ch? Wie funktionieren die Vergleiche? Presseanfragen, Partnerschaften, Werbung...

Alle Informationen über bonus.ch

© 2004-2016 copyright bonus.ch SA  -  Sitemap