30.11.2011 08:45:59   /   bonus.ch - News   /   Versicherung

So bereiten Sie Ihre Haut auf den Winter vor

Der Vergleich der Krankenkassenprämien sowie unsere Ratschläge und Tipps helfen Ihnen, eine Krankenkasse zu finden, die Ihren Bedürfnissen entspricht, und gleichzeitig zu sparen.

Die letzten warmen Tage des Altweibersommers sind verklungen. Zeit für einen Blick in den Spiegel : Sonne, Meer, Wind und Sand haben Spuren auf unserer Haut hinterlassen. Der Wechsel der Jahreszeiten nimmt die Haut stark mit, denn der Unterschied zwischen dem feuchten und warmen Klima des Sommers, das die Haut austrocknet, und den winterlich kalten Temperaturen, die der Epidermis die Feuchtigkeit entziehen, ist gross. Jetzt muss man handeln, schnell und effizient. Die Haut muss zwischen den Jahreszeiten unbedingt Energie tanken und der Herbst ist folglich der ideale Zeitpunkt, ihr etwas Gutes zu tun. Aber wie pflegt man seine Haut nach den Regeln der Kunst ? Wir haben eine Spezialistin befragt, Sylvie Furter, Kosmetikerin und Mitbegründerin des Cocooning-Instituts « Un Style de Vie » in Pully. Hier ein paar praktische Ratschläge:

Bevorzugen Sie eine gesunde Ernährung mit oxydationshemmenden Lebensmitteln
Um fit zu bleiben und sich einer schönen Haut zu erfreuen, sind Obst und Gemüse Ihre besten Verbündeten. Vergessen Sie also nicht, Ihren Teller mit Vitaminen zu füllen, und zwar in Form von Obst und Gemüse (mindestens 5 Portionen pro Tag !!!). Karotten, Tomaten, Orangen etc. können Sie auch hemmungslos als kleine Zwischenmahlzeiten geniessen.

Viel trinken, vorzugsweise Wasser ohne Kohlensäure
Der grösste Feind der Winterhaut ist die Dehydration. Um zu vermeiden, dass Ihr Gesicht Schaden nimmt, sollten Sie mindestens 1,5 Liter Flüssigkeit pro Tag trinken. Beginnen Sie mit einem grossen Glas Wasser vor dem Frühstück, um die während der Nacht angesammelten Toxine zu eliminieren.

Vermeiden Sie starke Temperaturunterschiede
Heisse Duschen und ausschweifend lange Bäder sind zu vermeiden: die Haut verträgt den Übergang von kalt auf heiss nur schlecht. Achten Sie darauf, dass die Wassertemperatur 37° nicht überschreitet und verweilen Sie nie länger als 20 Minuten in der Wanne.

Gönnen Sie Ihrer Haut regelmässig ein Peeling
Befreien Sie Ihr Gesicht und Ihren Körper einmal pro Woche von allen abgestorbenen Hautpartikeln, die verhindern, dass die Epidermis die aufgetragenen Cremen aufnehmen kann. Verwenden Sie ein sanftes Peeling und tragen Sie anschliessend eine stark feuchtigkeitsspendende Creme, ein Öl oder eine hochwertige Körpermilch auf.

Die richtige Creme, um der Haut Feuchtigkeit zuzuführen
Jede Jahreszeit verlangt nach ihren spezifischen Kosmetikprodukten! Verwenden Sie im Sommer eher Emulsionen und leichte Fluide, für den Winter sind reichhaltige Cremen angesagt, die besser vor Wind und Wetter und vor allem vor der Kälte schützen. Verwöhnen Sie Ihren Körper morgens und abends grosszügig mit einer feuchtigkeitsspendenden Creme.

Ihr Gesicht verdient alle Aufmerksamkeit
Schminken Sie sich ab und reinigen Sie Ihr Gesicht gründlich, bevor Sie Ihrer Haut Feuchtigkeit zuführen. Benutzen Sie für die Reinigung sanfte Lotionen. Bedecken Sie Ihr Gesicht während ein paar Minuten mit einem warmen Handtuch, das fördert die Durchblutung und weckt die Haut. Tragen Sie anschliessend das Pflegeprodukt auf, das Ihrem Hauttyp entspricht. Nicht vergessen : regelmässig eine Feuchtigkeitsmaske verwenden!

Morgens und abends wird gecremt
Tragen Sie gleich nach Ihrer Morgentoilette eine feuchtigkeitsspendende und nährende Creme auf, die die Haut pflegt und schützt. Am Abend verwöhnen Sie Ihre Haut, die den ganzen Tag von Umwelteinflüssen malträtiert wurde, mit einer spezifischen Nachtpflege. Zwei unerlässliche Etappen für eine strahlende Haut.

Die Lippen – und die Hände – nicht vergessen !
Sobald es windet und die Temperaturen in den Keller sausen, sind Ihre Lippen die ersten Opfer der kalten Jahreszeit. Denken Sie also daran, mehrmals täglich einen Lippenbalsam aufzutragen und die Lippen vor dem Schlafengehen mit einer dicken Balsamschicht zu beglücken. Die wirkt dann über Nacht wie eine Pflegemaske. Und nie ohne eine Handcreme in der Tasche aus dem Haus gehen !

Sich ein vollständiges Pflegeprogramm gönnen
Der Herbst ist die richtige Jahreszeit, um seine Haut gründlich zu reinigen. Bei einem kleinen Budget kann man ein « homemade » Programm durchführen : ein Gesichtspeeling und eine - je nach Hauttyp – klärende oder feuchtigkeitsspendende Maske. Oder lassen Sie sich doch einmal mit einem vollständigen Pflegeprogramm für einen garantiert strahlenden Teint im Schönheitsinstitut verwöhnen!

Quelle: bonus.ch, November 2011

     

 
Verbreitungspolitik für unsere Rubrik "News"  

Krankenversicherung

 

Prämienvergleich Krankenkassen

Vergleichen Sie kostenlos die Beiträge für Ihre Krankenkasse und sparen Sie!

Werbung

Unsere Kontaktdaten

 

bonus.ch SA
Av. de Beaulieu 33
1004 Lausanne, Suisse
Tel : +41 (0)21 312 55 91

So kontaktieren Sie uns
Patrick Ducret, unser Direktor

Patrick Ducret auf Google+

Unsere Mission: Ihnen beim Sparen zu helfen

Konsumenten Informationen

Verpassen Sie keine Gelegenheit, Geld zu sparen. Erhalten Sie unsere Vergleiche, Ratschläge und Tipps in den Bereichen Versicherung, Finanzen, Konsumgüter und vieles mehr...

Treten Sie unserer Community bei

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand, finden Sie alle Ratschläge und Tipps zum Sparen auf:

bonus.ch auf Facebook @bonusNewsFR auf Twitter bonus.ch youtube Beiträge mit RSS-Feed abonnieren

bonus.ch war Ihnen von Nutzen? Empfehlen Sie die Webseite einem Freund

Wissenswertes über bonus.ch

Wer ist bonus.ch? Wie funktionieren die Vergleiche? Presseanfragen, Partnerschaften, Werbung...

Alle Informationen über bonus.ch

© 2004-2017 copyright bonus.ch SA  -  Sitemap