27.11.2015 08:14:01   /   bonus.ch - News   /   Versicherung

Krankenkasse, Frist: der 30. November, die letzte Frist, um die Krankenkasse zu wechseln und in 2016 zu sparen!

Zu viele Versicherungsnehmer fürchten die administrativen Umtriebe beim Wechsel der Krankenkasse. Doch mit bonus.ch geht das alles einfach, schnell und kostenlos. Warum sollte man also mehr als nötig für die gleichen Leistungen bezahlen? Jetzt ist der letzte Moment, um bei seinen Krankenkassenprämien 2016 zu sparen! Wagen Sie den Wechsel!

Krankenkasse, Frist: der 30. November, die letzte Frist, um die Krankenkasse zu wechseln und in 2016 zu sparen!Seine Franchise optimieren, ein alternatives Versicherungsmodell wählen, Bilanz bei seinen Zusatzversicherungen ziehen oder eine doppelte Unfalldeckung annullieren... sind Vorgehensweisen, die von vielen Versicherungsnehmern nicht beachtet werden und welche die Krankenkassenprämien erheblich senken können!

Die alternativen Versicherungsmodelle der Krankenversicherungen

Indem man sich für ein HMO Versicherungsmodell entscheidet, kann man bei den Prämien bis zu 25% sparen. Der Versicherungsnehmer ist bei diesen Modellen gezwungen, gewisse Bedingungen zu akzeptieren. Eine dieser Bedingungen ist zum Beispiel, immer - ausser in Notfällen - zuerst seinen Hausarzt aufzusuchen, der auf der Liste der zum HMO-Modell gehörenden Ärzte stehen muss.

Sich für eine höhere Franchise entscheiden

Wenn Sie niedrige Gesundheitsausgaben haben, könnte eine Erhöhung der Franchise für Sie interessant sein. Wenn man seine Franchise seinen Bedürfnissen anpasst, kann man bis zu 50% an Prämien sparen. Eine guter Grund, jetzt sofort die Krankenkassenprämien 2016 zu vergleichen und sich für eine höhere Franchise zu entscheiden.

Den Versicherer für die Grundversicherung wechseln

Das Vergleichsportal www.bonus.ch stellt Ihnen kostenlos ein einfach zu handhabendes Tool zur Verfügung, damit Sie unter Berücksichtigung Ihrer persönlichen Situation die Prämien vergleichen und eine oder mehrere Versicherungsofferten anzufordern können. Eine höhere Wechselrate würde die Konkurrenz zwischen den verschiedenen Krankenversicherungen stimulieren und würde zu tieferen Prämien führen. Werden Sie aktiv, vergleichen Sie und holen Sie eine Offerte ein!

Vergleichen Sie gleich Ihre Krankenkassenprämien 2016 und wagen Sie den Krankenkassenwechsel!

Quelle: bonus.ch, Patrick Ducret

     

 
Verbreitungspolitik für unsere Rubrik "News"  

Krankenversicherung

 

Prämienvergleich Krankenkassen

Vergleichen Sie kostenlos die Beiträge für Ihre Krankenkasse und sparen Sie!

Werbung

Unsere Kontaktdaten

 

bonus.ch SA
Av. de Beaulieu 33
1004 Lausanne, Suisse
Tel : +41 (0)21 312 55 91

So kontaktieren Sie uns
Patrick Ducret, unser Direktor

Patrick Ducret auf Google+

Unsere Mission: Ihnen beim Sparen zu helfen

Konsumenten Informationen

Verpassen Sie keine Gelegenheit, Geld zu sparen. Erhalten Sie unsere Vergleiche, Ratschläge und Tipps in den Bereichen Versicherung, Finanzen, Konsumgüter und vieles mehr...

Treten Sie unserer Community bei

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand, finden Sie alle Ratschläge und Tipps zum Sparen auf:

bonus.ch auf Facebook @bonusNewsFR auf Twitter bonus.ch youtube Beiträge mit RSS-Feed abonnieren

bonus.ch war Ihnen von Nutzen? Empfehlen Sie die Webseite einem Freund

Wissenswertes über bonus.ch

Wer ist bonus.ch? Wie funktionieren die Vergleiche? Presseanfragen, Partnerschaften, Werbung...

Alle Informationen über bonus.ch

© 2004-2017 copyright bonus.ch SA  -  Sitemap