22.11.2012 14:27:10   /   bonus.ch - News   /   Konsum

Markenprodukte: sind sie bei Schweizer Discountern wirklich billiger?

Hard-Discounter sind in der Schweiz auf dem Vormarsch: hunderte von Supermärkten sind auf unserem Territorium schon präsent und viele weitere geplant.

Markenprodukte: sind sie bei Schweizer Discountern wirklich billiger?In der Schweiz sind die beiden Haupt-Distributionsketten vom Typ "Hard-Discounter" Aldi, landesweit mit über 150 Filialen vertreten, und Lidl, mit mehr als sechzig Geschäften. Gewöhnlich haben diese Handelsketten ein Sortiment das aus Eigenmarken besteht, sie ergänzen ihr Angebot aber auch mit den grossen, in der Nahrungsmittelindustrie handelsüblichen Marken. Ein Unterschied besteht jedoch. Während Lidl über ein Sortiment verfügt, das mit dem der drei grössten Schweizer Detailhandelsketten, nämlich Migros, Coop und Denner, vergleichbar ist, ist das Sortiment von Aldi mit nur wenigen bekannten Markenprodukten gespickt, da die Kette hauptsächlich seine Eigenmarkenprodukte vertreibt.

Bonus.ch hat sich für ihren Vergleich mit der Distribution der bekanntesten Marken auseinandergesetzt. Sind die Produkte der Grossmarken bei einem Discounter wirklich günstiger? Lohnt sich der Umweg für ein solches Geschäft? Bonus.ch hat die Preise von 17 Markenprodukten, davon 5 Non-food, bei Migros, Coop, Denner und Lidl verglichen. Dabei haben wir die individuellen Aktionen in den Geschäften nicht berücksichtigt, sondern uns an die normalerweise durch die Kette angewandten Preise gehalten.

Vergleich der Preise – Lebensmittel (Preise in CHF) – Mit Stand vom 29.10.2012

Artikel Gewicht /
Menge
Coop Denner Lidl Migros Max. Differenz (CHF) Max. Differenz (%)
Barilla Spaghetti N° 5 1 kg 4.20
(2 x 500)
2.95 2.95 - 1.25 29.7%
Bertolli Olivenöl extra vergine 1 l - 11.40 11.39 - 0.01 0.1%
Findus Lasagne verdi 600 g 6.45 6.45 6.45 - - -
Floralp Butter 200 g 2.95 2.95 2.85 2.85 0.10 3.4%
Knorr Bratensauce-Tube 150 g 3.15 3.15 3.15 3.15 - -
Kochbutter (Die Butter) 250 g 3.- 2.90 2.89 3.- 0.11 3.7%
Lätta Margarine 500 g 3.20 3.20 3.19 - 0.01 0.3%
Maggi Flüssigwürze 250 g 2.80 2.25 2.79 - 0.55 19.6%
Mars 6 x 45 g 2.45 2.40 2.39 - 0.06 2.4%
Nutella 450 g 3.50 3.35 3.43 3.50 0.15 4.3%
Chips Pringles Original/Paprika 190 g 3.20 3.20 2.99 - 0.21 6.5%
Red Bull 6 x 250 ml 9.90 9.- 8.99 9.90 0.91 9.2%

Vergleich der Preise – Nicht-Lebensmittel (Preise in CHF) – Mit Stand vom 29.10.2012
Artikel Gewicht /
Menge
Coop Denner Lidl Migros Max. Differenz (CHF) Max. Differenz (%)
Ariel Pulver-Waschmittel 1.440 kg 10.95 10.95 10.95 -    
Meister Proper Citrus 1 l 3.95 3.95 3.95 -    
Nivea Creme 150 ml 2.95 2.95 2.95 2.95    
Rexona Sport Duschgel 250 ml 3.25 3.30 3.19 2.75 0.55 16.6%
Signal White System Zahnpasta 100 ml 3.95 3.475 3.49 - 0.48 12%

Die Ergebnisse des Vergleichs zeigen, dass die Preisunterschiede zwischen Migros, Coop, Denner und Lidl für die meisten Produkte unserer Auswahl zwischen einem Minimum von 0.1% und einem Maximum von fast 30% (aber nur in einem Fall) vom Maximum-Preis eines Markenartikels betragen.

Mit der grössten Anzahl preisgünstigster Artikel in unserem Vergleich, bestätigt sich Lidl als konkurrenzfähigster Supermarkt für die angebotenen Markenprodukte.

Lohnen die festgestellten Preisunterschiede allerdings die Mühe, sich für seine Einkäufe an einem Discount-Supermarkt zu orientieren? Alles hängt natürlich von der Einkaufsmenge und den individuellen Bedürfnissen ab: die meisten Preisunterschiede lagen im Bereich weniger Rappen und betrafen nicht immer grundlegende Güter, so dass sich nur einige dieser Produkte als wirklich gute Schnäppchen herausgestellt haben.

Seine Einkäufe auf einen einzigen Grossmarkt zu beschränken ist also nicht die beste Lösung, vor allem wenn dieser sich weit entfernt von Ihrem Wohnort befindet, wie das bei Discountern manchmal noch der Fall ist. Der beste Weg um eine maximale Einsparung auf Ihren Besorgungen zu erzielen ist ein personalisierter Preisvergleich der in Ihrem Haushalt gängigen Verbrauchsartikel, sowie die "Schnäppchenjagd" auf wöchentliche individuelle Aktionen zwecks Aufstockung Ihrer Vorräte.

Quelle: bonus.ch, Patrick Ducret

     

 
Verbreitungspolitik für unsere Rubrik "News"  

Krankenversicherung

 

Prämienvergleich Krankenkassen

Vergleichen Sie kostenlos die Beiträge für Ihre Krankenkasse und sparen Sie!

Werbung

Unsere Kontaktdaten

 

bonus.ch SA
Av. de Beaulieu 33
1004 Lausanne, Suisse
Tel : +41 (0)21 312 55 91

So kontaktieren Sie uns
Patrick Ducret, unser Direktor

Patrick Ducret auf Google+

Unsere Mission: Ihnen beim Sparen zu helfen

Konsumenten Informationen

Verpassen Sie keine Gelegenheit, Geld zu sparen. Erhalten Sie unsere Vergleiche, Ratschläge und Tipps in den Bereichen Versicherung, Finanzen, Konsumgüter und vieles mehr...

Treten Sie unserer Community bei

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand, finden Sie alle Ratschläge und Tipps zum Sparen auf:

bonus.ch auf Facebook @bonusNewsFR auf Twitter bonus.ch youtube Beiträge mit RSS-Feed abonnieren

bonus.ch war Ihnen von Nutzen? Empfehlen Sie die Webseite einem Freund

Wissenswertes über bonus.ch

Wer ist bonus.ch? Wie funktionieren die Vergleiche? Presseanfragen, Partnerschaften, Werbung...

Alle Informationen über bonus.ch

© 2004-2017 copyright bonus.ch SA  -  Sitemap