bonus.ch Krankenkasse, Autoversicherung, usw.
3/7/2012 7:36:30 AM   /   bonus.ch - Pressemitteilung   /   Konsum

Kreditkarten: 40% der Schweizer benutzen sie für Online-Einkäufe


Der Gebrauch einer Kreditkarte muss vor allem einfach und praktisch sein. Dies zeigt eine Verhaltensstudie von bonus.ch bei 2'600 Verwendern der kleinen Plastikkarten. 40% der Befragten benutzen ihre Kreditkarte in erster Linie für Online-Einkäufe, und die Mehrheit der Schweizer gibt monatlich nicht mehr als CHF 1'000.- mit diesem Zahlungsmittel aus.

Zum Bezahlen praktischer als Bargeld

64% der Umfrageteilnehmer gaben an, nur eine Karte zu besitzen, während etwa 36% über eine zweite Karte verfügen. Dabei zeigt sich, dass in den meisten Fällen eine Karte von einem Bankinstitut stammt, während es sich bei der zweiten um die Gratiskarte eines Grossverteilers, wie Coop SUPERCARDplus und Cumulus-MasterCard handelt. Nicht zu viel Bargeld bei sich tragen: das ist der Hauptgrund für 38% der Befragten ihre Kreditkarte zu benutzen, während nur 4.5% angeben, die Karte für einen Kauf auf Kredit zu verwenden, wenn ihre finanziellen Mittel nicht ausreichen. Zu 74% sind diese Personen in der Romandie wohnhaft.

Frequenz und Verwendungsort der Kreditkarten

42% der in der Studie befragten Kreditkarteninhaber verwenden dieses Zahlungsmittel mindestens ein Mal pro Monat; ungefähr 40% geben an, sie mindestens ein Mal pro Woche zu benutzen. Es zeigt sich, dass Männer, im Vergleich zu Frauen, ihre Kreditkarte generell häufiger einsetzen.

Die Schweiz ist nach wie vor für 44% der Umfrageteilnehmer der Hauptverwendungsort für ihre Kreditkarte und 40% setzen diese in erster Linie im Internet ein. "Konsumgüter", wie Nahrungsmittel oder Kleidung, stehen bei 42% der Teilnehmer auch weiterhin an erster Stelle, gefolgt von den "grösseren Ausgaben", die 37% der Antworten betreffen. Die übrigen 21% behalten den Einsatz ihrer Kreditkarte für Freizeitvergnügen vor.

Bei der grossen Mehrheit der Befragten sind die monatlichen Ausgaben weniger als CHF 1'000.-

Die grosse Mehrheit der Stichprobe, nämlich 78%, geben nicht mehr als CHF 1'000.- im Monat mit ihrer Kreditkarte aus, obwohl für 39% der befragten Personen die Bezugslimite ihrer Kreditkarte CHF 5'000.- beträgt und für 18% CHF 10'000.-. 8% verfügen sogar über mehr als CHF 10'000.- pro Monat. 78% der Befragten bezahlen ihre Kreditkartenrechnung in einem Mal, nicht auf Raten.

Zusatzleistungen und Diebstahl-/Verlustversicherung

Nur 10% aller Befragten gaben an, die zusätzlichen Service-Leistungen ihrer Kreditkarte in Anspruch genommen zu haben. 20% der Umfrageteilnehmer sagen, dass sie ihre Karte schon einmal verloren haben, oder dass sie ihnen gestohlen wurde. Die Anzahl der Personen, die angeben, eine Versicherung gegen Diebstahl oder Verlust ihrer Kreditkarte abgeschlossen zu haben, ist im Vergleich zu 2010 angestiegen.

Um den Konsumenten zu helfen, leichter ihre Kreditkarte zu wählen, stellt bonus.ch einen neutralen und kostenlosen Vergleichsrechner zur Verfügung, der für jede Kreditkarte eine Zufriedenheitsnote anzeigt. Der Konsument erfährt so in einigen wenigen Klicks, welche Kreditkarte ihm das beste Preis-Leistungsverhältnis bezogen auf seine individuellen Bedürfnisse bietet.

Detaillierte Tabellen und Grafiken: http://www.bonus.ch/RDP-20120307_DE.pdf

Direktzugang zum Kreditkarten-Vergleich: http://www.bonus.ch/Pag/Kreditkarte/Kreditkarten-Vergleich.aspx

Weitere Informationen:

bonus.ch SA
Patrick Ducret
Direktor
Avenue de Beaulieu 33
1004 Lausanne
021.312.55.91
ducret(a)bonus.ch

Lausanne, 7. März 2012
0
 

Verbreitungspolitik für unsere Rubrik "News"  

Krankenversicherung

Vergleichen Sie kostenlos die Beiträge für Ihre Krankenkasse und sparen Sie!
Werbung
Patrick Ducret, unser Direktor

Unsere Kontaktdaten

bonus.ch SA
Av. de Beaulieu 33
1004 Lausanne, Suisse
Tel : +41 (0)21 312 55 91

So kontaktieren Sie uns

Sich der Community anschliessen

Dank der Konsumenten-Community von bonus.ch verpassen Sie keinen Ratschlag oder Tipp und profitieren von vielen Vorteilen.