14.10.2014 09:28:47   /   bonus.ch - News   /   Versicherung

Krankenversicherung: Fokus auf die Franchise

Beim Abschluss einer Krankenversicherungspolice stellt sich immer die Frage der Franchise. Soll man sich für eine niedrige oder eine hohe Franchise entscheiden? Wenn der Franchise-Betrag erreicht ist, bleiben dann noch andere Kosten zu begleichen? An was muss man noch denken? bonus.ch hat die Antwort auf Ihre Fragen.

Krankenversicherung: Fokus auf die FranchiseSeine Franchise zu optimieren, was bedeutet das eigentlich konkret? Zuerst einmal sollten Sie eine Aufstellung von all Ihren Gesundheitskosten (Arztrechnungen, Medikamente, Spitalaufenthalte...) machen. Eine hohe Prämie trägt dazu bei, Ihre Versicherungsprämien zu senken. Diese Option könnte für Sie interessant sein, falls Ihre Gesundheitskosten relativ gering sind. Falls Ihre Kosten aber hoch sein sollten, ist es ratsam, sich für eine niedrige Franchise zu entscheiden.

Wenn die Franchise erreicht ist, müssen Sie sich noch mit 10 % an den Behandlungskosten beteiligen, mit einem Höchstbetrag von CHF 700.- pro Jahr für einen Erwachsenen und CHF 350.- für ein Kind. Man spricht von einer "Selbstbeteiligung". Leistungen im Zusammenhang mit Schwangerschaft, Niederkunft und Mutterschaft sind allerdings nicht von der Selbstbeteiligung betroffen. In diesen Fällen ist auch keine Franchise vorgesehen. Eine Ausnahme: Komplikationen in der Schwangerschaft und bei der Niederkunft werden als normale Krankheiten betrachtet.

Testen Sie unseren Franchisen-Optimierer

Welche Franchise ist für Kinder unter 18 Jahren ideal? Ist eine Wahlfranchise vorteilhaft? Alles hängt vom Alter des Kindes ab. Wenn das Kind noch klein ist, sind eine Reihe von Kontrolluntersuchungen und Impfungen obligatorisch. Eine hohe Franchise bedeutet in diesem Fall also keine Ersparnis, denn Sie müssen die Kosten für diese Untersuchungen aus eigener Tasche bezahlen. Ab dem 3. Lebensjahr und wenn das Kind keine spezifischen Gesundheitsprobleme hat, sind die Gesundheitskosten normalerweise recht niedrig. Jetzt können Sie sich für eine hohe Franchise entscheiden und so bei den Prämien sparen.

Vergleichen Sie jetzt die Krankenkassen und sparen Sie bei Ihren Prämien!

Quelle: bonus.ch, Patrick Ducret

     

 
Verbreitungspolitik für unsere Rubrik "News"  

Krankenversicherung

 

Prämienvergleich Krankenkassen

Vergleichen Sie kostenlos die Beiträge für Ihre Krankenkasse und sparen Sie!

Werbung

Unsere Kontaktdaten

 

bonus.ch SA
Av. de Beaulieu 33
1004 Lausanne, Suisse
Tel : +41 (0)21 312 55 91

So kontaktieren Sie uns
Patrick Ducret, unser Direktor

Patrick Ducret auf Google+

Unsere Mission: Ihnen beim Sparen zu helfen

Konsumenten Informationen

Verpassen Sie keine Gelegenheit, Geld zu sparen. Erhalten Sie unsere Vergleiche, Ratschläge und Tipps in den Bereichen Versicherung, Finanzen, Konsumgüter und vieles mehr...

Treten Sie unserer Community bei

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand, finden Sie alle Ratschläge und Tipps zum Sparen auf:

bonus.ch auf Facebook @bonusNewsFR auf Twitter bonus.ch youtube Beiträge mit RSS-Feed abonnieren

bonus.ch war Ihnen von Nutzen? Empfehlen Sie die Webseite einem Freund

Wissenswertes über bonus.ch

Wer ist bonus.ch? Wie funktionieren die Vergleiche? Presseanfragen, Partnerschaften, Werbung...

Alle Informationen über bonus.ch

© 2004-2017 copyright bonus.ch SA  -  Sitemap