24.11.2015 13:30:10   /   bonus.ch - News   /   Versicherung

Krankenkasse 2016: passen Sie Ihre Prämien Ihrem Versicherungsprofil an!

Jedes Alter hat seine passende Franchise. Die individuellen Lebenssituationen beeinflussen die Wahl einer Prämie stark. Richten Sie also Ihre Wahl nicht mehr auf Ihre Gewohnheiten aus, sondern auf Ihre reellen Bedürfnisse, um bei den Krankenkassenprämien wirklich zu sparen. Wagen Sie den Schritt mit bonus.ch.

Krankenkasse 2016: passen Sie Ihre Prämien Ihrem Versicherungsprofil an!Nicht immer ist die Prämie, für die Sie am wenigsten bezahlen diejenige, die Ihrer Lage am besten entspricht. Hier stellen wir Ihnen verschiedene Profile vor, damit Sie sich besser eine Idee von Ihrer eigenen Situation machen können.

Markus, Rentner, verwitwet und in Bern lebend
Statistisch gesehen wird Markus ziemlich oft Gesundheitsleistungen in Anspruch nehmen. Aufgrund seiner einzigen, höchstwahrscheinlich nicht allzu hohen Einkommensquelle wäre es für ihn ratsam, eine niedrige Franchise zu wählen, damit er im Krankheitsfall keine grossen Summen zu bezahlen und seine Gesundheitskosten im Griff hat.

Julia, Studentin, unverheiratet, 24 Jahre alt und in Dänikon lebend
Da unsere Studentin ziemlich gesund ist, sollte sie sich für eine hohe Franchise und für ein alternatives Versicherungsmodell zu entscheiden. Da sie aber als Studentin nicht viel Geld hat, sollte sie unbedingt regelmässig etwas Geld beiseite legen, damit sie, falls sie wirklich einmal schwerer erkrankt, für die zu erwartenden hohen Selbstbeteiligungskosten gewappnet ist.

Die Familie von Maria, Armin, Jan und Susan (18 und 22 Jahre), sportlich und mit hohem Einkommen
Als Mitglieder einer gut verdienenden Familie sollten Maria und Armin die verschiedenen Offerten gut prüfen, sie vergleichen und eine Franchise wählen, mit der sie ihre Prämien optimieren können. Man sollte nämlich nicht unbedingt alle Familienmitglieder bei ein und demselben Versicherer versichern. Es kann vorteilhafter sein, seine Wahl gemäss den Bedürfnissen der einzelnen Familienmitglieder zu treffen.

Rudolf, Wissenschaftler mit Rückenproblemen und Bettina, Bibliothekarin und Yoga-Lehrerin, mit mittlerem Einkommen
Da Rudolf und Bettina sehr unterschiedlich hohe Gesundheitskosten haben, ist es angeraten, zwei verschiedene Franchisen zu wählen. Für Rudolf wäre eine niedrige Franchise und ein traditionelles Versicherungsmodell mit freier Arztwahl von Vorteil; Bettina sollte sollte sich für eine hohe Franchise und ein alternatives Modell entscheiden, aber regelmässig etwas Geld beiseite legen, um im Falle einer teuren Behandlung über die nötigen finanziellen Mittel zu verfügen.

Optimieren Sie Ihre Franchisen und vergleichen Sie die Krankenkassenprämien

Quelle: bonus.ch, Patrick Ducret

     

 
Verbreitungspolitik für unsere Rubrik "News"  

Krankenversicherung

 

Prämienvergleich Krankenkassen

Vergleichen Sie kostenlos die Beiträge für Ihre Krankenkasse und sparen Sie!

Werbung

Unsere Kontaktdaten

 

bonus.ch SA
Av. de Beaulieu 33
1004 Lausanne, Suisse
Tel : +41 (0)21 312 55 91

So kontaktieren Sie uns
Patrick Ducret, unser Direktor

Patrick Ducret auf Google+

Unsere Mission: Ihnen beim Sparen zu helfen

Konsumenten Informationen

Verpassen Sie keine Gelegenheit, Geld zu sparen. Erhalten Sie unsere Vergleiche, Ratschläge und Tipps in den Bereichen Versicherung, Finanzen, Konsumgüter und vieles mehr...

Treten Sie unserer Community bei

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand, finden Sie alle Ratschläge und Tipps zum Sparen auf:

bonus.ch auf Facebook @bonusNewsFR auf Twitter bonus.ch youtube Beiträge mit RSS-Feed abonnieren

bonus.ch war Ihnen von Nutzen? Empfehlen Sie die Webseite einem Freund

Wissenswertes über bonus.ch

Wer ist bonus.ch? Wie funktionieren die Vergleiche? Presseanfragen, Partnerschaften, Werbung...

Alle Informationen über bonus.ch

© 2004-2017 copyright bonus.ch SA  -  Sitemap