22.11.2013 08:51:50   /   bonus.ch - News   /   Versicherung

Krankenkasse 2014 - das Modell "Hausarzt" wird immer beliebter!

Wenn es um die Krankenkasse geht, bevorzugen die Schweizer immer mehr das Hausarzt-Modell. Gemäss unserer Umfrage betreffen 60% der Offertenanfragen dieses Versicherungsmodell.

Krankenkasse 2014 - das Modell In der Tat ermöglicht dieses Versicherungsmodell den Versicherungsnehmern, die im Krankheitsfall immer zuerst ihren Hausarzt konsultieren bevor sie weitere Schritte unternehmen, eine grosse Prämieneinsparung von bis zu 20% - ohne dass sie ihre Angewohnheiten ändern müssten.

Mit alternativen Versicherungsmodellen können Versicherte bei ihren Krankenkassen-Prämien sparen, sofern sie gewisse Einschränkungen oder Modalitäten akzeptieren. Im Laufe der Zeit haben sich diese Modelle in den von bonus.ch durchgeführten Vergleichen mit dem traditionellen Versicherungsmodell etablieren können. Für 2014 betreffen mehr als vier von fünf Offertenanfragen dieses Versicherungsmodel. Das Modell "Hausarzt", das vorsieht, dass der Patient sich zuerst an seinen Hausarzt wendet, bevor er einen Facharzt aufsucht, ist sowohl in der Deutschschweiz wie auch in der Romandie gleichermassen beliebt. Im Tessin ist der Beliebtheitsgrad etwas tiefer.

Seit letztem Jahr kann man bemerken, dass die HMO und Telmed-Modelle tendenziell im Aufwind sind. In 2012 betrafen ungefähr 13% aller verzeichneten Offertenanfragen die HMO und Telmed-Modelle, in 2013 dagegen 18%, was einem Anstieg von 5% entspricht. Der Hauptgrund dafür ist der Ausbau der Strukturen und Gesundheitsnetze, die den Versicherungsnehmern angeboten werden.

Das Hausarzt-Modell bewirkt, dass unnötige Besuche bei Fachärzten vermieden werden und trägt so zur Senkung der Gesundheitskosten bei, ohne dass die Versicherten Abstriche bei der Qualität ihrer medizinischen Grundversorgung machen müssen. Wer bereits einen von der Krankenkasse anerkannten Hausarzt hat, nutzt diese Erkenntnis und bevorzugt diese Versicherungsart.

Vergleichen Sie jetzt die Krankenversicherungsprämien!

Quelle: bonus.ch, Patrick Ducret

     

 
Verbreitungspolitik für unsere Rubrik "News"  

Krankenversicherung

 

Prämienvergleich Krankenkassen

Vergleichen Sie kostenlos die Beiträge für Ihre Krankenkasse und sparen Sie!

Werbung

Unsere Kontaktdaten

 

bonus.ch SA
Av. de Beaulieu 33
1004 Lausanne, Suisse
Tel : +41 (0)21 312 55 91

So kontaktieren Sie uns
Patrick Ducret, unser Direktor

Patrick Ducret auf Google+

Unsere Mission: Ihnen beim Sparen zu helfen

Konsumenten Informationen

Verpassen Sie keine Gelegenheit, Geld zu sparen. Erhalten Sie unsere Vergleiche, Ratschläge und Tipps in den Bereichen Versicherung, Finanzen, Konsumgüter und vieles mehr...

Treten Sie unserer Community bei

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand, finden Sie alle Ratschläge und Tipps zum Sparen auf:

bonus.ch auf Facebook @bonusNewsFR auf Twitter bonus.ch youtube Beiträge mit RSS-Feed abonnieren

bonus.ch war Ihnen von Nutzen? Empfehlen Sie die Webseite einem Freund

Wissenswertes über bonus.ch

Wer ist bonus.ch? Wie funktionieren die Vergleiche? Presseanfragen, Partnerschaften, Werbung...

Alle Informationen über bonus.ch

© 2004-2017 copyright bonus.ch SA  -  Sitemap