08.06.2016 08:20:59   /   bonus.ch - News   /   Versicherung

Ihre Hausratversicherung in 2016: was tun bei Diebstahl?

Wie sollte man im Fall eines Diebstahls reagieren? Was müssen Sie unternehmen, damit Ihre Hausratversicherung den Schadensfall deckt? Ziehen Sie mit bonus.ch Bilanz und erfahren Sie, was man bei einem Schadensfall oder Diebstahl tun sollte oder nicht!

Ihre Hausratversicherung in 2016: was tun bei Diebstahl?Wenn Sie Opfer eines Einbruchs geworden sind, sollten Sie gewisse Verhaltensregeln befolgen, damit Sie Ihre Hausratversicherung erstattet: kontaktieren Sie sofort die Polizei und berühren Sie nichts, bevor letztere eingetroffen ist. Benachrichtigen Sie auch unverzüglich Ihren Versicherer. Nur so können Sie sich einer Entschädigung sicher sein!

Die von der Hausratversicherung gedeckten Diebstähle
Im Allgemeinen sind Schäden versichert, die durch Einbruch oder Beraubung entstehen (d. h. unter Androhung/Anwendung von Gewalt oder wenn das Opfer sich nicht wehren kann). Ein "einfacher Diebstahl", der weder als Einbruch noch als Beraubung gilt, kann mit einer Zusatzpolice versichert werden. Achtung: Diebstähle, die durch Ihre Fahrlässigkeit/Unachtsamkeit verursacht wurden, sind nicht gedeckt. Falls Sie z. B. Bankomatkarte und Code in der Brieftasche aufbewahren, wird Ihnen das evtl. entwendete Geld höchstwahrscheinlich nicht erstattet!

Deckung der Folgeschäden
Bei einem Schadensfall in Ihrer Wohnung ersetzt die Hausratversicherung den Wert Ihrer beweglichen Gegenstände. Manchmal zwingt Sie der Schaden aber zu besonderen Massnahmen: Räumungsarbeiten, eine Übernachtung im Hotel oder gar ein vorübergehender Umzug in eine andere Behausung. Vergewissern Sie sich, dass auch die aus solchen Situationen hervorgehenden Kosten wenigstens teilweise gedeckt sind. Schliessen Sie eventuell eine Zusatzversicherung ab.

Erstattung bei von Drittpersonen verursachten Schäden
Wenn eine Drittperson bei Ihnen zu Hause einen Schaden verursacht (z. B. Feuer, Überschwemmung), ist der Betroffene verpflichtet, Ihnen den aktuellen Wert der beschädigten Gegenstände zu ersetzen, wenn Sie direkt von ihm eine Entschädigung verlangen. Die Hausratversicherung hingegen deckt den Neuwert der Güter, d. h. den Wiederbeschaffungspreis, unabhängig vom aktuellen Wert. Ziehen Sie darum bei von Drittpersonen verursachten Schäden immer zuerst Ihre Hausratversicherung zu Rate!

Eine Deckung für den Besitz Ihrer Gäste
Bei den meisten Versicherern erstreckt sich der Versicherungsschutz der Hausratversicherung nicht nur auf alle Bewohner Ihres Haushalts, sondern auch auf Güter, die Ihnen von Drittpersonen anvertraut wurden oder auf den Besitz von Gästen, die vorübergehend bei Ihnen wohnen. Aber aufgepasst: meist ist diese Deckung in der Höhe limitiert. Erkundigen Sie sich, welche Deckung Ihre Versicherungspolice für Fremdbesitz vorsieht und schliessen Sie eventuell eine Zusatzversicherung ab.

Gehen Sie zu unserem Vergleich der Hausratversicherungen und sparen Sie!

Quelle: bonus.ch, Patrick Ducret

     

 
Verbreitungspolitik für unsere Rubrik "News"  

Hausrat: Prämienvergleich

 

Vergleich der Prämien für eine Hausratversicherung

Finden Sie jetzt die für Sie günstigste Prämie für eine Hausrat- und Privathaftpflichtversicherung! Sparen Sie!

Werbung

Unsere Kontaktdaten

 

bonus.ch SA
Av. de Beaulieu 33
1004 Lausanne, Suisse
Tel : +41 (0)21 312 55 91

So kontaktieren Sie uns
Patrick Ducret, unser Direktor

Patrick Ducret auf Google+

Unsere Mission: Ihnen beim Sparen zu helfen

Konsumenten Informationen

Verpassen Sie keine Gelegenheit, Geld zu sparen. Erhalten Sie unsere Vergleiche, Ratschläge und Tipps in den Bereichen Versicherung, Finanzen, Konsumgüter und vieles mehr...

Treten Sie unserer Community bei

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand, finden Sie alle Ratschläge und Tipps zum Sparen auf:

bonus.ch auf Facebook @bonusNewsFR auf Twitter bonus.ch youtube Beiträge mit RSS-Feed abonnieren

bonus.ch war Ihnen von Nutzen? Empfehlen Sie die Webseite einem Freund

Wissenswertes über bonus.ch

Wer ist bonus.ch? Wie funktionieren die Vergleiche? Presseanfragen, Partnerschaften, Werbung...

Alle Informationen über bonus.ch

© 2004-2017 copyright bonus.ch SA  -  Sitemap