24.03.2010 15:08:38   /   bonus.ch - News   /   Versicherung

Fondsgebundene Lebensversicherung – was ist das?

Der Vergleich der Krankenkassenprämien sowie unsere Ratschläge und Tipps helfen Ihnen, eine Krankenkasse zu finden, die Ihren Bedürfnissen entspricht, und gleichzeitig zu sparen.

B.K.: Mein Versicherungsberater schlägt mir den Abschluss einer fondsgebundenen Lebensversicherung vor. Ist eine solche Anlage mit besonderen Risiken verbunden? Kann man sich gegen negative Börsenentwicklungen schützen?

Eine fondsgebundene Lebensversicherung umfasst je nach Bedarf – wie eine konventionelle Lebensversicherung – einen garantierten Versicherungsschutz im Todesfall und/oder bei Invalidität. Das Vorsorgekapital wird dagegen mit Anlagen in ausgewählten Fonds gebildet. Diese Vorsorgeform kombiniert damit die Vorteile der Lebensversicherung mit der Möglichkeit einer regelmässigen oder einmaligen Fondsinvestition. In der Regel steht dem Kunden dabei eine Auswahl verschiedener Fonds oder Fondsportfolios zur Verfügung, welche seiner Risikofähigkeit und Risikobereitschaft entsprechen. 

Risikoeindämmende Optionen

Wie bei jeder anderen Fondsanlage, ist die Wertentwicklung des Vorsorgekapitals in Fondsform von Kurs-, Zins-, Währungs- und Bonitätsrisiken abhängig, was sich entsprechend auf die Vorsorgeleistung bei einer allenfalls vorzeitigen Auflösung oder beim Vertragsablauf auswirkt. Chancen und Risiken hängen daher von der Wahl der Fondsanlage ab. Seit einigen Jahren sind verschiedene Versicherer dazu übergegangen, zur Risikominderung bestimmte Formen von Garantien anzubieten, sei es durch die Auswahl der Fonds selbst oder aber durch vertraglich garantiert zur Auszahlung gelangende Mindestleistungen („Kapitalschutz“). Bei einigen Versicherern kann je nach Ausgestaltung der Vorsorgelösung zusätzlich eine Option eingekauft werden, wonach die Investition über einen gewissen Zeitraum in Tranchen in die gewählte Fondsanlage erfolgt und/oder diese ebenso über einen bestimmten Zeitraum vor Vertragsablauf in eine risikoärmere Fondsanlage umgeschichtet wird (Einstiegs- bzw. Ausstiegsmanagement). Mit diesen Massnahmen lassen sich die Risiken des Kunden reduzieren bzw. eine während der Vertragsdauer erzielte positive Wertentwicklung absichern. In jedem Fall sollte der Entscheid zur Anlage eines Teils des Vermögens in eine fondsgebundene Lebensversicherung samt Auswahl der Fonds sowie Form und Umfang der Garantien im Rahmen einer Gesamtberatung durch den Versicherungsberater erfolgen.  

Quelle SVV, Schweizerischer Versicherungsverband, März 2010

     

 
Verbreitungspolitik für unsere Rubrik "News"  

Krankenversicherung

 

Prämienvergleich Krankenkassen

Vergleichen Sie kostenlos die Beiträge für Ihre Krankenkasse und sparen Sie!

Werbung

Unsere Kontaktdaten

 

bonus.ch SA
Av. de Beaulieu 33
1004 Lausanne, Suisse
Tel : +41 (0)21 312 55 91

So kontaktieren Sie uns
Patrick Ducret, unser Direktor

Patrick Ducret auf Google+

Unsere Mission: Ihnen beim Sparen zu helfen

Konsumenten Informationen

Verpassen Sie keine Gelegenheit, Geld zu sparen. Erhalten Sie unsere Vergleiche, Ratschläge und Tipps in den Bereichen Versicherung, Finanzen, Konsumgüter und vieles mehr...

Treten Sie unserer Community bei

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand, finden Sie alle Ratschläge und Tipps zum Sparen auf:

bonus.ch auf Facebook @bonusNewsFR auf Twitter bonus.ch youtube Beiträge mit RSS-Feed abonnieren

bonus.ch war Ihnen von Nutzen? Empfehlen Sie die Webseite einem Freund

Wissenswertes über bonus.ch

Wer ist bonus.ch? Wie funktionieren die Vergleiche? Presseanfragen, Partnerschaften, Werbung...

Alle Informationen über bonus.ch

© 2004-2017 copyright bonus.ch SA  -  Sitemap