03.01.2011 14:53:11   /   bonus.ch - News   /   Konsum

Coop und Migros in der Tiefpreis-Offensive

Der Vergleich der Krankenkassenprämien sowie unsere Ratschläge und Tipps helfen Ihnen, eine Krankenkasse zu finden, die Ihren Bedürfnissen entspricht, und gleichzeitig zu sparen.

Kurz vor Jahresende liefern sich die Schweizer Detailriesen eine Preis- und Medienschlacht.

Mit der «breitesten Preis-Leistungs-Offensive aller Zeiten in der Schweiz» versuchte Migros-Chef Herbert Bolliger gestern Vormittag die ungeteilte Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen. Der neueste Coup des Detailhändlers: Er vergünstigt per 29. Dezember 2247 Artikel dauerhaft um durchschnittlich 6 Prozent. Das lässt sich der orange Riese 160 Millionen Franken kosten. Grund für die Preissenkungen seien schmalere Prozesse und dass per 1. Januar die Preise nur noch auf den Regalen und nicht mehr auf den Produkten angeschrieben würden.

Doch der Plan mit der ungeteilten Aufmerksamkeit ging in die Hose: Bloss drei Stunden nach der Ankündigung der Migros zog Hauptkonkurrentin Coop nach. Auch der Basler Detailhändler fährt seine Preise massiv runter und wird sie schon am 27. Dezember bei 500 Artikeln um durchschnittlich 10 Prozent senken.

Aus wessen Küche die Idee mit dem Preisabschlag kurz vor Jahresende stammt, ist unklar. Coop jedenfalls sagt von sich: «Den Schritt planten wir schon seit geraumer Zeit; so was geht nicht von heute auf morgen», so Sprecherin Denise Stadler. CS-Detailhandelsexperte, Damian Künzi, attestiert der Migros derweil, dass die neuste eine der grössten Preisabschlagsrunden ist. Ganz freiwillig auf Margen verzichte aber niemand: «Es fällt vielmehr auf, dass die Detailhändler immer mehr die Strategie verfolgen, Preisreduktionen zu bündeln und medienwirksam zu verkaufen.»

Quelle: 20 Minuten online (Gérard Moinat), Dezember 2010

     

 
Verbreitungspolitik für unsere Rubrik "News"  

Krankenversicherung

 

Prämienvergleich Krankenkassen

Vergleichen Sie kostenlos die Beiträge für Ihre Krankenkasse und sparen Sie!

Werbung

Unsere Kontaktdaten

 

bonus.ch SA
Av. de Beaulieu 33
1004 Lausanne, Suisse
Tel : +41 (0)21 312 55 91

So kontaktieren Sie uns
Patrick Ducret, unser Direktor

Patrick Ducret auf Google+

Unsere Mission: Ihnen beim Sparen zu helfen

Konsumenten Informationen

Verpassen Sie keine Gelegenheit, Geld zu sparen. Erhalten Sie unsere Vergleiche, Ratschläge und Tipps in den Bereichen Versicherung, Finanzen, Konsumgüter und vieles mehr...

Treten Sie unserer Community bei

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand, finden Sie alle Ratschläge und Tipps zum Sparen auf:

bonus.ch auf Facebook @bonusNewsFR auf Twitter bonus.ch youtube Beiträge mit RSS-Feed abonnieren

bonus.ch war Ihnen von Nutzen? Empfehlen Sie die Webseite einem Freund

Wissenswertes über bonus.ch

Wer ist bonus.ch? Wie funktionieren die Vergleiche? Presseanfragen, Partnerschaften, Werbung...

Alle Informationen über bonus.ch

© 2004-2017 copyright bonus.ch SA  -  Sitemap