24.02.2011 14:41:10   /   bonus.ch - News   /   Finanz

Coop SUPERCARDplus: Im Detail von einem Experten erklärt

Der Vergleich der Krankenkassenprämien sowie unsere Ratschläge und Tipps helfen Ihnen, eine Krankenkasse zu finden, die Ihren Bedürfnissen entspricht, und gleichzeitig zu sparen.

Ich habe kürzlich gelesen, dass die Coop SUPERCARDplus in der Zufriedenheitsumfrage von bonus.ch von ihren Kunden die Bestnote 5.3 erhalten hat. Wenn ich auch so eine Kreditkarte haben möchte, wie muss ich vorgehen? Diese und ähnliche Fragen erhalten wir oft von unseren Lesern bezüglich der Coop SUPERCARDplus. Herr Stefan Berberig, Coop Product Manager Kreditkarten/Mobile, war so freundlich, in einem kurzen Interview auf Ihre verschiedenen Fragen zu antworten:

Wer kann eine Coop SUPERCARDplus beantragen?
Nach der Veröffentlichung der Resultate der Kundenzufriedenheitsumfrage von bonus.ch, bei der die Coop SUPERCARDplus als Sieger abgeschlossen hat, denken viele unserer Leser daran, diese Kreditkarte zu beantragen. Hier eine Frage, die uns immer wieder gestellt wird: Kann jedermann eine Coop SUPERCARDplus beantragen? "Grundsätzlich kann jede Person eine Kreditkarte beantragen, die ein Bank- oder Postkonto in der Schweiz hat und über ein nachweisbares Einkommen von jährlich mindestens 35'000 Franken verfügt. Weiter sind die durch das KKG (Bundesgesetz über den Konsumkredit) gesetzlich vorgegebenen Mindestvoraussetzungen zu erfüllen. Das heisst konkret, wenn Sie eine mündige Person von 18 Jahren oder älter, wohnhaft in der Schweiz oder im Fürstentum Liechtenstein, Schweizer Staatsbürger oder Inhaber einer Aufenthaltsgenehmigung des Typs B, C oder I sind. Laut Gesetz ist die Gewährung eines Kredits und damit die Ausstellung einer Kreditkarte verboten, wenn dies zur Überschuldung des Antragsstellers führen würde", erklärt uns Herr Berberig von Coop. Eine andere Frage, welche unsere Leser beschäftigt: Muss man zwingenderweise Kunde von Coop sein, um diese Kreditkarte zu beantragen? Auch darauf weiss Herr Berberig eine Antwort: "Nein, für die Nutzung der SUPERCARDplus ist es nicht ausschlaggebend, ob Sie generell Kunde bei Coop sind oder nicht. Obwohl das Konzept dieser Kreditkarte natürlich so aufgestellt ist, da es erlaubt, nicht nur weltweit bargeldlos bezahlen zu können, sondern zusätzlich noch Superpunkte, das Treueprogramm von Coop, zu sammeln."

Wie muss man vorgehen, um eine Coop SUPERCARDplus zu beantragen?
"Das geht im Allgemeinen ganz einfach", lässt uns Herr Berberig wissen." Den Kreditkartenantrag kann man direkt im Internet herunterladen, ausfüllen und unterschrieben an die Swisscard AECS AG senden, welche die Kartenherausgeberin ist und daher die Abwicklung der Kartenanträge übernimmt. Personen, die kein Internet haben oder den Antrag nicht über das Internet ausfüllen möchten, finden den Kartenantrag auch in jeder Coop-Verkaufsstelle. Bitte denken Sie auch daran: Legen Sie Ihrem Antrag alle erforderlichen und im Antragsformular verlangten Dokumente gleich bei, damit dieser schnellstmöglich bearbeitet werden kann."

Welche Gebühren sind mit der Coop SUPERCARDplus verbunden?
"Für die SUPERCARDplus, die als MasterCard oder Visa erhältlich ist, wird keine Jahresgebühr erhoben. Das gilt sowohl für die Hauptkarte, als auch für die eventuelle Zusatzkarte, die Sie beim Antragstellen gleich mit anfragen können. Auch für Zahlungen, welche Sie mit der SUPERCARDlus in der Schweiz in Schweizer Franken tätigen, fallen keine Gebühren an. Für das Geldabheben am Automaten wird hingegen eine Gebühr fällig, diese beläuft sich auf mindestens CHF 5.- in der Schweiz und CHF 10.- im Ausland, höchstens jedoch auf 3.75% vom abgehobenen Betrag. Sollten Sie sich für die Nutzung der Teilzahlungsoption (Abzahlung Ihrer monatlichen Kreditkartenrechnung mittels Ratenzahlung) entscheiden, wird ein Kreditzins verrechnet. Der Zinssatz beläuft sich auf 9.9% und liegt somit weit unter dem vom Gesetzgeber festgelegten Höchstzins von 15%. Für Fremdwährungstransaktionen wird eine Bearbeitungsgebühr von 1.5% vom Gesamtbetrag fällig. Eine detaillierte Aufstellung sämtlicher Gebühren finden Sie auf dem Kreditkartenantrag oder im Internet unter www. supercardplus.ch. Hier finden Sie auch den Auszug aus den Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie die Rechte und Pflichten der beiden Vertragsparteien."

Für weitere Informationen zu diesem Produkt können Sie uns gerne Ihre Fragen senden: info@bonus.ch. Ansonsten stehen Ihnen auch viele weiterführende Informationen auf der Webseite des Anbieters zur Verfügung.


Quelle: bonus.ch, Februar 2011

     

 
Verbreitungspolitik für unsere Rubrik "News"  

Kreditkarten

 

Kreditkarten-Vergleich

Geben Sie Ihre Konsumgewohnheiten an und finden Sie dank unserem Vergleich die ideale Kreditkarte.

Werbung

Unsere Kontaktdaten

 

bonus.ch SA
Av. de Beaulieu 33
1004 Lausanne, Suisse
Tel : +41 (0)21 312 55 91

So kontaktieren Sie uns
Patrick Ducret, unser Direktor

Patrick Ducret auf Google+

Unsere Mission: Ihnen beim Sparen zu helfen

Konsumenten Informationen

Verpassen Sie keine Gelegenheit, Geld zu sparen. Erhalten Sie unsere Vergleiche, Ratschläge und Tipps in den Bereichen Versicherung, Finanzen, Konsumgüter und vieles mehr...

Treten Sie unserer Community bei

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand, finden Sie alle Ratschläge und Tipps zum Sparen auf:

bonus.ch auf Facebook @bonusNewsFR auf Twitter bonus.ch youtube Beiträge mit RSS-Feed abonnieren

bonus.ch war Ihnen von Nutzen? Empfehlen Sie die Webseite einem Freund

Wissenswertes über bonus.ch

Wer ist bonus.ch? Wie funktionieren die Vergleiche? Presseanfragen, Partnerschaften, Werbung...

Alle Informationen über bonus.ch

© 2004-2017 copyright bonus.ch SA  -  Sitemap