31.07.2014 08:12:22   /   bonus.ch - News   /   Versicherung

Autoversicherung: wie kann man sich im Fall von Grobfahrlässigkeit schützen?

Wenn man eine Autoversicherung abgeschlossen hat, bedeutet das nicht, dass sie bei allen Schadensfällen alle Kosten übernimmt. Bei Grobfahrlässigkeit kann die Versicherung unter Umständen die entstandenen Kosten voll oder teilweise von dem Versicherungsnehmer zurückverlangen.

Autoversicherung: wie kann man sich im Fall von Grobfahrlässigkeit schützen?Gemäss dem Strassenverkehrsrecht begeht ein Lenker, der die Sicherheit anderer gefährdet oder Verkehrsregeln schwerwiegend verletzt hat das Delikt der Grobfahrlässigkeit. Das Überfahren einer durchgehenden Linie beim Überholen, die Nichtbeachtung einer roten Ampel oder eines Stoppschildes, eine hohe Geschwindigkeitsübertretung oder das Lenken eines Fahrzeugs unter Alkohol- oder Drogeneinfluss werden u.a. als Grobfahrlässigkeit gewertet.

Wenn Sie einen Schadensfall verursachen, indem Sie die Strassenverkehrsregeln grobfahrlässig missachten, kann der Versicherer ein Regressverfahren einleiten und von Ihnen die durch den Schadensfall verursachten Kosten einfordern. Um die Zahlung der bei Grobfahrlässigkeit oft sehr hohen Beträge zu vermeiden, ist es unbedingt ratsam, eine Deckung für Grobfahrlässigkeit abzuschliessen, die Ihnen einen Regressverzicht von Seiten des Versicherers garantiert. Allerdings gilt dieser Regressverzicht nicht, wenn Sie unter Einfluss von Alkohol, Drogen oder Medikamenten am Steuer einen Schadensfall verursachen.

Prüfen Sie als erstes, ob diese Deckung bereits in der Deckung Ihrer Vollkaskoversicherung eingeschlossen ist. Wenn das nicht der Fall sein sollte, können Sie sich durch Zahlung einer bescheidenen Zusatzprämie gegen Grobfahrlässigkeit versichern. Doch vergessen Sie nicht: die Versicherung schützt Sie nicht bei jeder beliebigen Fahrlässigkeit! Sie müssen trotz Versicherung stets höchste Vorsicht walten lassen!

Vergleichen Sie die Autoversicherungsprämien und Leistungen

Quelle: bonus.ch, Patrick Ducret

     

 
Verbreitungspolitik für unsere Rubrik "News"  

Prämienrechner Auto

 

Prämienrechner Autoversicherung

Jetzt die Prämien berechnen und bei der Autoversicherung sparen!

Werbung

Unsere Kontaktdaten

 

bonus.ch SA
Av. de Beaulieu 33
1004 Lausanne, Suisse
Tel : +41 (0)21 312 55 91

So kontaktieren Sie uns
Patrick Ducret, unser Direktor

Patrick Ducret auf Google+

Unsere Mission: Ihnen beim Sparen zu helfen

Konsumenten Informationen

Verpassen Sie keine Gelegenheit, Geld zu sparen. Erhalten Sie unsere Vergleiche, Ratschläge und Tipps in den Bereichen Versicherung, Finanzen, Konsumgüter und vieles mehr...

Treten Sie unserer Community bei

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand, finden Sie alle Ratschläge und Tipps zum Sparen auf:

bonus.ch auf Facebook @bonusNewsFR auf Twitter bonus.ch youtube Beiträge mit RSS-Feed abonnieren

bonus.ch war Ihnen von Nutzen? Empfehlen Sie die Webseite einem Freund

Wissenswertes über bonus.ch

Wer ist bonus.ch? Wie funktionieren die Vergleiche? Presseanfragen, Partnerschaften, Werbung...

Alle Informationen über bonus.ch

© 2004-2017 copyright bonus.ch SA  -  Sitemap