15.08.2013 12:41:16   /   bonus.ch - News   /   Versicherung

Autoversicherung in der Schweiz : Tipps und Ratschläge für den Versicherungswechsel

Bei einer Prämienerhöhung, einem Schadensfall oder einem Fahrzeugwechsel können Sie problemlos die Autoversicherung wechseln. Nachfolgend finden Sie unsere nützlichen Informationen zum Thema Versicherungswechsel und Kündigungsfristen.

Autoversicherung in der Schweiz : Tipps und Ratschläge für den VersicherungswechselErmitteln Sie Ihre Bedürfnisse für eine Autoversicherung

Wenn Ihr Autoversicherungsvertrag am 31. Dezember 2013 ausläuft, so ist jetzt der ideale Zeitpunkt, Ihre Bedürfnisse in Sachen Autoversicherung neu zu bewerten und die Versicherung anzupassen. Ergreifen Sie die Möglichkeit, zu einem Autoversicherer zu wechseln, der Ihnen zusätzliche Optionen bietet, z.B. einen Kombirabatt oder Bonusschutz. Natürlich können Sie aber auch Ihre derzeitige Police anpassen. Ihre Bedürfnisse und Nutzungsgewohnheiten haben sich geändert? Ziehen Sie jetzt Bilanz!

Was tun bei einem Schadensfall? Kündigen?

Im Fall von Teil- oder Totalschäden haben sowohl der Versicherer als auch der Versicherte das Recht, den Vertrag aufzulösen. Als Versicherungsnehmer haben Sie 14 Tage Kündigungsfrist, nachdem Sie die Schadensentschädigung erhalten haben. Wenn Sie Ihren Vertrag aufgrund eines Schadenfalls kündigen und dieser seit weniger als 12 Monaten in Kraft ist, so müssen Sie die Prämie für die verbleibende Zeitspanne bezahlen. Falls die Prämien bereits bezahlt wurden, werden Sie Ihnen nicht erstattet.

Wie verläuft ein Versicherungswechsel bei einem Fahrzeugwechsel?

Sie haben ein neues Fahrzeug gekauft? Dann haben Sie das Recht, Ihr neues Auto bei einer anderen Versicherungsgesellschaft zu versichern. Seit der Änderung des Versicherungsvertragsgesetzes in 2006 verliert man kein Geld mehr, wenn man in diesem Fall die Autoversicherung wechselt: Ihr bisheriger Versicherer muss nämlich die bereits gezahlten Prämien pro rata zurückzahlen.

Autoversicherung und Grobfahrlässigkeit

Wenn Sie die Autoversicherung wechseln, ist es ratsam, sich über eine nützliche Zusatzoption für die Deckung bei Grobfahrlässigkeit zu erkundigen, die Sie auch bei von Ihnen grobfahrlässig verschuldeten Unfällen deckt. Der Versicherer verzichtet dann darauf, seine Leistungen zu kürzen. Aber Achtung: nicht alle Schadensfälle sind gedeckt! Die Option ist nicht gültig, wenn Sie unter Einfluss von Alkohol oder Drogen fahren, Sie sich einer angeordneten Alkoholprobe oder Voruntersuchung widersetzen oder bei Diebstahl.

Vergleichen Sie sofort die Autoversicherungsprämien!

Quelle: bonus.ch, Patrick Ducret

     

 
Verbreitungspolitik für unsere Rubrik "News"  

Prämienrechner Auto

 

Prämienrechner Autoversicherung

Jetzt die Prämien berechnen und bei der Autoversicherung sparen!

Werbung

Unsere Kontaktdaten

 

bonus.ch SA
Av. de Beaulieu 33
1004 Lausanne, Suisse
Tel : +41 (0)21 312 55 91

So kontaktieren Sie uns
Patrick Ducret, unser Direktor

Patrick Ducret auf Google+

Unsere Mission: Ihnen beim Sparen zu helfen

Konsumenten Informationen

Verpassen Sie keine Gelegenheit, Geld zu sparen. Erhalten Sie unsere Vergleiche, Ratschläge und Tipps in den Bereichen Versicherung, Finanzen, Konsumgüter und vieles mehr...

Treten Sie unserer Community bei

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand, finden Sie alle Ratschläge und Tipps zum Sparen auf:

bonus.ch auf Facebook @bonusNewsFR auf Twitter bonus.ch youtube Beiträge mit RSS-Feed abonnieren

bonus.ch war Ihnen von Nutzen? Empfehlen Sie die Webseite einem Freund

Wissenswertes über bonus.ch

Wer ist bonus.ch? Wie funktionieren die Vergleiche? Presseanfragen, Partnerschaften, Werbung...

Alle Informationen über bonus.ch

© 2004-2017 copyright bonus.ch SA  -  Sitemap