28.10.2014 08:17:38   /   bonus.ch - News   /   Versicherung

Autoversicherung: achten Sie darauf, nicht doppelt für gewisse Leistungen zu zahlen!

Sind Sie überversichert, wenn es um Ihr Auto geht? Oft kommt es vor, dass Versicherungsnehmer für ein und dieselbe Leistung zwei Mal versichert sind. Diese Mehrfachdeckung sollte man vermeiden. Sie verursacht unnötige Kosten und kann problematisch werden, da sich bei einem Schadensfall die beiden Versicherungen gegenseitig den Schwarzen Peter zuschieben können.

Autoversicherung: achten Sie darauf, nicht doppelt für gewisse Leistungen zu zahlen!Beim Abschluss einer Autoversicherungspolice sollten Sie den Vertrag sorgfältig prüfen: was ist wirklich versichert? Ist diese Leistung wirklich notwendig? Man sollte vermeiden, eine Leistung bei zwei Versicherern decken zu lassen, denn die Überversicherung ist die Ursache unnötiger Kosten. Ausserdem kann es bei einem Schadensfall vorkommen, dass jede der beiden Versicherungen auf dem Standpunkt beharrt, dass es die Aufgabe der anderen Versicherung sei, den Schaden zu erstatten. Bei einer Autoversicherung sollten Sie besonders auf die Leistungen Pannenhilfe und Insassenversicherung achten. Hier können Sie unter Umständen Geld sparen!

Zahlreiche Schweizer Versicherungsnehmer haben zwei, ja sogar drei Pannenhilfe-Versicherungen. Diese Leistung kann auch in der Kaskoversicherung inbegriffen sein, die mehrere Garantien anbieten kann: Pannenhilfe vor Ort, Abschleppen, Zug-und Übernachtungskosten, Rückführung des fahruntüchtigen Fahrzeugs, Kosten für einen Leihwagen... Automobilclubs wie TCS, ACS oder ATE decken die gleichen Leistungen. Seien Sie besonders aufmerksam, wenn es um die Pannenhilfe geht: wenn sie bereits in Ihrer Versicherung enthalten ist, können Sie sich die Mitgliedschaft in einem Club sparen.

Auch die Insassenversicherung verdient besondere Aufmerksamkeit. Sie deckt die körperlichen Schäden an jeder Person (Fahrer und Passagiere), die sich in dem versicherten Fahrzeug aufhalten (Tod, Invalidität, Krankentagegeld und Pflegekosten für die Insassen). Wenn Sie vor allem Schweizer Passagiere befördern, sollten Sie sich überlegen, ob Sie diese Versicherung wirklich benötigen. In der Schweiz wohnhafte Personen sind nämlich obligatorisch über ihren Arbeitgeber oder von der Krankenkasse gegen Unfall versichert, doch im Ausland lebende Personen die kein Schweizer Visa benötigen, sind oft nicht ausreichend versichert. In diesem Fall ist eine Insassenversicherung empfehlenswert.

Wenn man vermeiden will, für gewisse Versicherungsleistungen doppelt zu zahlen, sollte man seine Versicherungspolice also gut durchlesen. Wenn Sie ausserdem die verschiedenen Autoversicherungen miteinander vergleichen, können Sie einen Anbieter finden, der Ihren Bedürfnissen entspricht - und das zu einem vernünftigen Preis!

Vergleichen Sie hier die Autoversicherungen!

Quelle: bonus.ch, Patrick Ducret

     

 
Verbreitungspolitik für unsere Rubrik "News"  

Prämienrechner Auto

 

Prämienrechner Autoversicherung

Jetzt die Prämien berechnen und bei der Autoversicherung sparen!

Werbung

Unsere Kontaktdaten

 

bonus.ch SA
Av. de Beaulieu 33
1004 Lausanne, Suisse
Tel : +41 (0)21 312 55 91

So kontaktieren Sie uns
Patrick Ducret, unser Direktor

Patrick Ducret auf Google+

Unsere Mission: Ihnen beim Sparen zu helfen

Konsumenten Informationen

Verpassen Sie keine Gelegenheit, Geld zu sparen. Erhalten Sie unsere Vergleiche, Ratschläge und Tipps in den Bereichen Versicherung, Finanzen, Konsumgüter und vieles mehr...

Treten Sie unserer Community bei

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand, finden Sie alle Ratschläge und Tipps zum Sparen auf:

bonus.ch auf Facebook @bonusNewsFR auf Twitter bonus.ch youtube Beiträge mit RSS-Feed abonnieren

bonus.ch war Ihnen von Nutzen? Empfehlen Sie die Webseite einem Freund

Wissenswertes über bonus.ch

Wer ist bonus.ch? Wie funktionieren die Vergleiche? Presseanfragen, Partnerschaften, Werbung...

Alle Informationen über bonus.ch

© 2004-2017 copyright bonus.ch SA  -  Sitemap